t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeRegionalFrankfurt am Main

Main-Kinzig-Kreis: 19-jährige verbrennt nach Unfall in Auto


Nächtlicher Unfall
19-Jährige stirbt nach Zusammenstoß mit Baum

Von t-online, ok

Aktualisiert am 09.07.2023Lesedauer: 1 Min.
PolizeiVergrößern des BildesEin Streifenwagen der Polizei mit eingeschaltetem Blaulicht (Symbolbild). Auf einer Landstraße bei Gründau ist es Samstagnacht zu einem tödlichen Unfall gekommen. (Quelle: Daniel Karmann/dpa/Symbolbild/dpa-bilder)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Tödlicher Unfall auf der Landstraße: Eine junge Frau prallt mit ihrem Auto gegen einen Baum, der Wagen fängt sofort Feuer.

Bei einem Verkehrsunfall am späten Samstagabend ist eine 19-jährige Frau im Main-Kinzig-Kreis ums Leben gekommen. Aus unbekannten Gründen kam die Fahrerin gegen 23.30 Uhr auf der L3271 zwischen Mittel-Gründau und Niedergründau nach links von der Straße ab und fuhr frontal gegen einen Baum. Das Auto fing Feuer und brannte fast vollständig aus, wie die Polizei Südosthessen am Sonntag mitteilt.

Die Frau wurde in ihrem Fahrzeug eingeklemmt. Obwohl Ersthelfer schnell vor Ort waren und versuchten, die junge Frau zu retten, konnte bei der Fahrerin nur noch der Tod festgestellt werden. Unbestätigten Informationen zufolge soll die junge Frau sich auf dem Heimweg von einem Abiball befunden haben. Zur Klärung der Unfallursache wurde von der Staatsanwaltschaft ein Gutachter hinzugezogen. Die Landstraße wurde hierfür etwa vier Stunden gesperrt.

Verwendete Quellen
  • presseportal.de: Mitteilung der Polizei Südosthessen vom 9.7.2023
  • Reporter vor Ort
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website