t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeRegionalFrankfurt am Main

Frankfurt: Frau verlässt eheliche Wohnung und wird seitdem vermisst


Verließ eheliche Wohnung
Frau seit Tagen verschwunden – Polizei fahndet öffentlich


19.02.2024Lesedauer: 1 Min.
Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Zum journalistischen Leitbild von t-online.
Seit dem 14.02.2024, gegen 08:30 Uhr wird die 44-jährige Emma-Astrid D.-B. aus der gemeinsamen Wohnung in Nied vermisst. Frau D.-B. hat am 12.02.2024 die Varisano Klinik in Höchst verlassen, dort war sie wegen Suizidgedanken aus eigener Veranlassung untergebracht. Sie verließ die eheliche Wohnung ohne Schlüssel, Handy, Portemonnaie und Ausweise. Bisherige Ermittlungen führten nicht zum Auffinden von Frau D.-B.Frau Emma-Astrid D.-B. ist ca. 1,65m groß, ca. 55 Kg schwer, schlank, sie hat schulterlange blonde Haare und grüne Augen. Sie ist bekleidet mit einem grauen Jogginganzug, braunen Winterstiefeln und einer schwarzen langen Jacke. Auffällig ist eine Orthese mit blauer Schiene, die sie aufgrund eines operierten Bruches der rechten Hand trägt.Vergrößern des Bildes
Frau Emma-Astrid D.-B. aus Frankfurt wird vermisst. Wer kann Hinweise zu ihrem Aufenthaltsort geben? (Quelle: Polizei Frankfurt; Montage: t-online)

In Frankfurt wird seit Tagen eine Frau vermisst. Die Polizei fahndet nach der 44-Jährigen nun öffentlich.

Seit Mittwoch, 14. Februar, gegen 08:30 Uhr wird die 44-jährige Emma-Astrid D.-B. aus Frankfurt-Nied vermisst. Frau D.-B. war wenige Tage vor ihrem Verschwinden in der Varisano Klinik in Höchst untergebracht – aus eigener Veranlassung.

Letzten Mittwoch verließ sie dann die eheliche Wohnung ohne Schlüssel, Handy, Portemonnaie und Ausweise. Bisherige Ermittlungen führten ins Nichts. Von Frau D.-B. fehlt bislang jede Spur.

Öffentlichkeitsfahndung: Polizei beschreibt die vermisste Frau

Die Polizei beschreibt die vermisste Frau wie folgt: Emma-Astrid D.-B. ist ca. 1,65m groß, wiegt circa 55 Kilogramm, hat eine schlanke Statur, schulterlanges blondes Haar sowie grüne Augen. Bekleidet ist sie mit einem grauen Jogginganzug, braunen Winterstiefeln und einer schwarzen langen Jacke. Auffällig ist eine Orthese mit blauer Schiene, die sie an der rechten Hand trägt.

Wer kann Angaben zum Aufenthalt von Emma-Astrid D.-B. nach dem 14. Februar 2024 machen? Hinweise zu ihrem Aufenthaltsort bitte an die Kriminalpolizei Frankfurt unter folgender Telefonnummer: 069/755-51199.

Verwendete Quellen
  • Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Frankfurt am Main vom 19. Februar 2024
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website