t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeRegionalFrankfurt am Main

Tinder in Frankfurt: Silber im Dating-Ranking für Main-Metropole


Flirt-Metropole am Main
So flirten Singles in Frankfurt am liebsten

Von t-online
21.02.2024Lesedauer: 1 Min.
imago 63862024Vergrößern des BildesLiebesschlösser in Frankfurt (Archivbild): In Sachen Dating sichert sich die Main-Metropole einen Spitzenplatz. (Quelle: imago stock&people/imago-images-bilder)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Frankfurt sichert sich als deutsche Stadt mit hohem Dating-Potenzial für Singles die Silbermedaille. Nur eine Stadt schnitt besser ab.

Leipzig führt das Ranking der besten deutschen Städte für Singles auf Reisen an, aber Frankfurt (Main) holt sich Silber. Das ist das Ergebnis einer Studie des Reiseportals "tripz.de". Die Studie bewertete die 50 größten Städte Deutschlands nach ihrem Dating-Potenzial für allein reisende Singles.

Frankfurt erreichte insgesamt 129 Punkte und teilt sich mit Hannover den zweiten Platz. Besonders punkten konnte die hessische Metropole beim lokalen Google-Suchvolumen für den Begriff "Dating-App". Hier erreichte die Main-Metropole die volle Punktzahl.

Dating-Chancen in Frankfurt

Für Singlereisende bedeutet dies, dass sie in Frankfurt gute Chancen haben, über Apps wie Tinder oder Badoo Kontakte zu knüpfen. Hannover hingegen zeichnet sich durch hohe Punktzahlen in allen drei Kategorien der Studie aus. In der sächsischen Stadt Leipzig suchen die Einwohner am häufigsten nach "Singlepartys", einem weiteren Bewertungskriterium.

Die Methodik der Studie basiert auf dem Anteil der Single-Haushalte sowie dem lokalen Google-Suchvolumen für "Dating-App" und "Singleparty + Stadt". Diese Werte wurden in Relation zur Gesamtzahl der Haushalte und Einwohner der jeweiligen Stadt gesetzt. In jeder Kategorie konnten maximal 50 Punkte erreicht werden, sodass eine Gesamtpunktzahl von bis zu 150 Punkten möglich war.

Transparenzhinweis
  • Dieser Text wurde mit maschineller Unterstützung erstellt und redaktionell geprüft. Wir freuen uns über Hinweise an t-online@stroeer.de.
Verwendete Quellen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website