t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeRegionalFrankfurt am Main

Frankfurt: Polizei stoppt VW Golf mit 800 Kilo Rinderhack


"Für den persönlichen Gebrauch"
Polizei stoppt VW Golf mit 800 Kilogramm Rinderhack

Von t-online, sfk

20.06.2024Lesedauer: 1 Min.
imago images 0239048071Vergrößern des BildesFast eine Tonne Rinderhackfleisch wurden in einem WV Golf transportiert (Symbolbild). (Quelle: IMAGO/Creative Touch Imaging Ltd)
Auf WhatsApp teilen

Ein VW Golf, randvoll mit Rinderhackfleisch und ohne Kühlung. Darauf sind Zivilfahnder in Frankfurt bei einer Verkehrskontrolle gestoßen.

In den frühen Morgenstunden des Donnerstags haben Zivilfahnder bei einer Verkehrskontrolle einen ungewöhnlichen Fund gemacht. Wie die Polizei Frankfurt mitteilt, sei am Schwanheimer Ufer ein VW Golf aufgefallen, der sich unter der schweren Last seiner Ladung tief bog: Der Wagen war bis an die Decke mit Tüten voller Rinderhackfleisch beladen. Eine Kühlvorrichtung für das Fleisch habe es nicht gegeben.

Der 55-jährige Fahrer des Wagens habe behauptet, die 800 Kilogramm Rinderhackfleisch für den persönlichen Gebrauch von einem LKW-Fahrer gekauft zu haben. Die Polizei habe die Fleischladung gesichert. Zudem hat sie ein Verfahren wegen Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz eingeleitet. Der 55-Jährige setzte seine Fahrt anschließend ohne das Fleisch fort.

Verwendete Quellen
  • Pressemitteilung der Polizei Frankfurt vom 20.06.2024
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website