t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeRegionalFrankfurt am Main

Frankfurt: 28-Jähriger würgt Frau – Festnahme


Verfolgt und eingeholt
28-Jähriger würgt Frau – Festnahme

Von t-online
24.01.2022Lesedauer: 1 Min.
Ein Streifenwagen der Polizei in der Nacht (Symbolbild): Zeugen sahen eine bedrängte junge Frau.Vergrößern des BildesEin Streifenwagen der Polizei in der Nacht (Symbolbild): Zeugen sahen eine bedrängte junge Frau. (Quelle: U. J. Alexander/imago-images-bilder)
Auf WhatsApp teilen

In Frankfurt hat die Polizei einen 28-jährigen Mann festgenommen. Er soll eine junge Frau gewürgt und bedrängt haben. Diese sei zuvor vor ihm geflüchtet. Zeugen schritten ein.

Zeugen haben am Samstag in der Ludwig-Landmann-Straße, an der dortigen U-Bahnstation Stephan-Heise-Straße, gegen 4.45 Uhr einen Mann bemerkt, der eine junge Frau augenscheinlich gewürgt und gegen ein Auto gedrückt haben soll, wie die Polizei mitteilt. Die Zeugen hätten daraufhin eingegriffen.

Der Tatverdächtige ließ von der Frau ab und flüchtete. Die Polizei konnte den Mann später festnehmen und als 28-Jährigen aus Frankfurt identifizieren. Die Frau sei 23 Jahre alt und aus Pforzheim.

Sie sei zusammen mit ihrer Bekannten zu zwei Männern in deren Wohnung gegangen, heißt es weiter. Dort wurde sie dann von dem 28-Jährigen bedrängt, weshalb sie aus der Wohnung flüchtete. Der mutmaßliche Täter habe sie dann verfolgt und eingeholt. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Verwendete Quellen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Themen



TelekomCo2 Neutrale Website