t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeRegionalFrankfurt am Main

Aktivisten blockieren wieder Hauptstraßen in Frankfurt


Frankfurt am Main
Aktivisten blockieren wieder Hauptstraßen in Frankfurt

Von dpa
12.04.2022Lesedauer: 1 Min.
KlimaprotesteVergrößern des BildesDemonstranten sind während eines Protests auf einer Straße festgeklebt. (Quelle: Sebastian Gollnow/dpa/dpa-bilder)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Aktivisten haben auch am Dienstag in Frankfurt für stundenlange Verkehrsbehinderungen gesorgt. Wie bereits am Vortag hatten sich Demonstranten an mehreren Stellen im Stadtgebiet auf die Fahrbahn gesetzt oder sich festgeklebt, wie die Polizei mitteilte. Dabei trugen sie unter anderem einen Mundschutz mit der Aufschrift "Stoppt den fossilen Wahnsinn". Betroffen waren zahlreiche Hauptverkehrsstraßen.

Am Morgen begann die Aktion mitten im Berufsverkehr um kurz vor 8.00 Uhr. Laut Polizei waren drei Stunden später fast alle Blockaden aufgelöst. Betroffen gewesen seien unter anderem die Theodor-Heuss-Allee nahe der Messe, die vielbefahrene Miquelallee und der Kaiserleikreisel an der Grenze zu Offenbach.

Am Nachmittag kam es laut Polizei zu einer weiteren Blockadeaktion im Bereich der Friedberger Landstraße, welche nach kurzer Zeit beendet worden sei. Gegen die an den Aktionen beteiligten Menschen seien Strafverfahren wegen des Verdachts der Nötigung eingeleitet worden.

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website