Sie sind hier: Home > Regional > Hagen >

Phoenix Hagen muss ohne Niklas Geske gegen Schwenning ran

Sport-Woche im Live-Blog  

Phoenix Hagen muss ohne Niklas Geske gegen Schwenning ran

13.12.2019, 17:48 Uhr | t-online.de, tme

Phoenix Hagen muss ohne Niklas Geske gegen Schwenning ran. Kyle Leufroy von Phoenix Hagen im Spiel: Nach zwei Siegen ist Phoenix Hagen für das kommende Heimspiel motiviert. (Quelle: imago images/Beautiful Sports/Archivfoto)

Kyle Leufroy von Phoenix Hagen im Spiel: Nach zwei Siegen ist Phoenix Hagen für das kommende Heimspiel motiviert. (Quelle: Beautiful Sports/Archivfoto/imago images)

Egal, ob Phoenix Hagen oder die vielen kleineren Sportvereine in der Stadt: In unserem Sport-Live-Blog finden Sie alle Infos zum Sportgeschehen in Hagen.

18.05 Uhr: Das war es für heute!

Wir verabschieden uns und wünschen einen schönen Abend.

17.47 Uhr: HSG Herdecke/Ende motiviert auf letztes Heimspiel des Jahres

Am Samstag geht es für die Handballer von der HSG Herdecke/Ende gegen den TuS Borussia Höchsten. Danach soll gefeiert werden, die die "WAZ" berichtet. Deswegen dürfte die Aussicht auf das Spiel wohl von Vorfreude geprägt sein.

14.57 Uhr: Matchday für SV Haspe 70

Zum Abschluss des Basketballjahres 2019 gastieren die 70er bei der BG Hagen um 20:15 Uhr in der Eilper Rundpsorthalle. Das Match dürfte spannend werden, da beide Vereine einen Sieg brauchen, einmal um den Klassenerhalt zu schaffen (SV Haspe 70) und einmal um an den Play Off Plätzen dran zu bleiben (BG Hagen).

12.08 Uhr: Heachcoach Chris Harris ist angeschlagen

Die Krankheitswelle macht auch vor den Feuervögeln nicht halt. Laut einer Mitteilung des Vereins hat es Chris Harris "schwer erwischt". Dennoch wird er wohl die Partie gegen die Panthers heute Abend leiten.

10.04 Uhr: Gameday! VfL Eintracht Hagen gegen Bergische Panther

Mit ausgedünnter Mannschaft und viel Selbstbewusstsein muss der VfL Eintracht Hagen heute gegen die Bergischen Panther ran. Um 20 Uhr geht's heute auswärts los. Mit dabei sind viele Spieler der A-Jugend. 

8.29 Uhr: Phoenix Hagen muss auch ohne Niklas Geske gegen Schwenning ran

Noch ohne Niklas Geske tritt Phoenix Hagen am Samstag gegen Schwenningen an. Weil Rasheed Moore 1,6 Sekunden vor der Schlusssirene einen Dreier zum 82:79-Sieg der wiha Panthers Schwenningen gegen den FC Schalke 04 traf, überholte der Aufsteiger in der Tabelle Phoenix. Was die Hagener schon am Samstag (19 Uhr, Krollmann Arena) korrigieren könnten. Bei einem Heimsieg gegen die Schwenninger stünden sie wieder über dem Strich. Dann mindestens für eine Woche. Mehr dazu bei den Kollegen der "Westfalen Post".

Freitag, 7.57 Uhr: Hallo, Hagen!

Willkommen zurück, schön, dass Sie auch heute wieder dabei sind.

So lief der Sport-Donnerstag:

18.18 Uhr: Das war es für heute!

Wir verabschieden uns und wünschen einen schönen Abend. Bis morgen!

17.31 Uhr: Phoenix Hagen heiß auf nächstes Heimspiel

Nach zwei Heimsiegen blickt Phoenix Hagen dem nächsten Match gegen die Wiha Panthers Schwenningen am Samstag mit Motivation entgegen. Da der Gegner nur drei Plätze vor den Feuervögeln rangiert, scheint in diesem Match alles offen. "Wir stehen zur Zeit mit dem gleichen Sieg-Niederlagen-Verhältnis drei Plätze unter Schwenningen, was die Partie für Phoenix Hagen zu einer ganz ganz wichtigen macht", sagt Headcoach Chris Harris über das bevorstehende Match.

15.20 Uhr: VfL Eintracht Hagen mit ausgedünnter Mannschaft

Gegen die Bergischen Panther muss VfL Eintracht Hagen wieder auf einige Spieler verzichten. Nicht mit dabei sind weiterhin die Verletzten Julian Renninger, Daniel Mestrum, Valentin Schmidt, Jan Lars Gaubatz und Tim Stefan. "Dafür reisen wir wieder mit einer blutjungen Truppe mit vielen A-Jugendlichen an", sagt Trainer Neff und blickt der Partie damit optimistisch entgegen.

14.11 Uhr: Phoenix Hagen lädt zum Testtag nach Essen ein

Beim Trainingsparcours der "kinder+Sport Basketball" Academy können Kinder in vier Grunddisziplinen das Basketball-Spiel lernen. In sechs Levels können sich die Kinder einer Prüfung unterziehen, aus der sie dann bei Erfolg ein Trikot bekommen. Die Teilnahme ist kostenlos. Eine Anmeldung ist über die Homepage von kinderplussport möglich

12.14 Uhr: Countdown zur Sportlerwahl läuft

Noch bis zum 15. Dezember können Stimmen für die Wahl zum Sportler des Jahres in Hagen abgegeben werden. Der Preis wird in drei Kategorien und vom Stadtsportbund Hagen vergebenen. Eine Abstimmung ist auf deren Website möglich.

9.48 Uhr: Spannendes Wochenende für VfL Eintracht Hagen

Die Hinrunde in der 3. Handball-Liga ist vorbei und der VfL Eintracht Hagen eröffnet die Rückserie am Freitag, 13. Dezember, um 20 Uhr mit einem Auswärtsspiel bei den Bergischen Panthern. "Keine einfache Aufgabe", weiß VfL-Trainer Stefan Neff, "da die HSG jederzeit in der Lage ist, ein konstantes Niveau abzurufen."

8.52 Uhr: Die Kleinen vom SpVg Hagen 1911 holen ihr Spiel nach

Am Mittwochabend holte das Team "Mini III" vom SpVg Hagen 1911 ihr Spiel gegen den FC Wetter nach. Hagen verlor zwar mit 9:11, das und die Tatsache, dass sie auf dem Ascheplatz" spielten, machte ihnen aber nichts aus.

Das Nachholspiel unserer Mini III, wurde leider 9:11 verloren. Das Trainerteam um Dennis und Michele haben den Kindern...

Gepostet von Spvg Hagen 1911 am Mittwoch, 11. Dezember 2019

Donnerstag, 8.04 Uhr: Hallo, Hagen!

Schön, dass Sie wieder dabei sind, wenn wir über das aktuellste Sportgeschehen aus Hagen berichten.

So lief der Sport-Mittwoch:

18.06 Uhr: Das war es für heute!

Wir verabschieden uns und wünschen einen schönen Abend. Bis morgen, wenn wir hier auch wieder über alles wichtige aus dem Lokalsport in Hagen berichten.

17.52 Uhr: Trainer von HSG Hohenlimburg tritt zurück

Kurz vor einem wichtigen Spiel tritt Trainer Faruk Brahimi von seiner Tätigkeit zurück. Damit ist die HSG Hohenlimburg führungslos. Offenbar fühlte sich der Trainer vom Vorstand kritisiert und nicht genügend wertgeschätzt, wie er der "WAZ" sagte.

16.09 Uhr: Matchday für G-Junioren von Hagen United e.V.

Um 18 Uhr spielen die G-Junioren von Hagen United e.V. gegen Al Seddig Hagen. Austragungsort ist der Kunstrasenplatz im Sportzentrum Helfe Stadion in Hagen.

Heute/Today! 👇🏽 #GegenRassismus 👆🏽 #EinfachPöhlen #MiniKicker ⚽️🏃🏻‍♂️ #AlSeddiqvsUNITED __________________________________________________ ⏰ Heute - 18:00 Uhr -📍#SportzentrumHelfe

Gepostet von Hagen United e.V. am Mittwoch, 11. Dezember 2019

14.47 Uhr: Weihnachtsderby verspricht Brisanz

Stadtderby im Basketball in Hagen. Und zwar nicht mit Phoenix Hagen, sondern bei BG Hagen und dem SV Haspe. Das Duell steht am Freitag an und verspricht spannend zu werden, da beide Mannschaften zu Hause wohl gewinnen möchten.

🔥🏀🔥 BG DEK Fichte Hagen gegen SV Haspe 70 im Weihnachtsderby verpricht eine Menge Brisanz 🔥🏀🔥 Derbys sind immer etwas...

Gepostet von BG DEK / Fichte Hagen am Mittwoch, 11. Dezember 2019

11.28 Uhr: Hagen Fußballer mit erfolgreicher Torbilanz

Der "kicker" hat erstmal eine Rangliste mit allen deutschen Fußball-Spielklassen herausgegeben, in denen die Top-Torjäger ermittelt werden. Zwar sind dort die Hagener Fußballer nicht vertreten, wie die "WAZ" aber herausgefunden hat, sind dennoch einige Spieler aus der Region in ihrem Sport sehr erfolgreich. So etwa Florian Rüger vom Kreisligist TSV Dahl oder Alina Geveler vom SV Berchum/Garenfeld. Denn sie haben jeweils 25 Tore bzw. 30 Tore erzielt, wie eine Auflistung der Zeitung ergab.

Mittwoch, 8.19 Uhr: Hallo, Hagen!

Willkommen zurück im Sport-Live-Blog aus Hagen. Schön, dass Sie wieder dabei sind.

So lief der Sport-Dienstag:

18 Uhr: Das war es für heute!

Wir verabschieden uns und wünschen einen schönen Abend. Bis morgen, wenn wir an dieser Stelle wieder über alles was in Hagen im Lokalsport wichtig ist, berichten.

17.52 Uhr: VfL Eintracht Hagen verkauft Weihnachtsbäume für guten Zweck

Am Samstag von 10-16 Uhr können auf dem Parkplatz der Geschäftsstelle in der Körnerstraße Nordmanntannen aus heimischen Wäldern gekauft werden. Jeder Baum wird von den Profis persönlich zum Auto getragen. Der Erlös wird komplett gespendet und geht unter anderem an den Kinderschutzbund in Hagen.

15.28 Uhr: Stadtmeistertitel für Türnerinnen der Hildegardis-Schule

Im Rahmen des Landeswettbewerbs in der Wettkampfklasse III (Jahrgang 2005 bis 2008) erlangten die Turnerinnen  der Hilgegardis-Schule den ersten  Platz mit 182,75 Punkten. Platz zwei belegt das Theodor-Heuss-Gymnasium mit 175,95 Punkten. Das teilte die Stadt am Dienstag mit.

13.52 Uhr: Phoenix Hagen spendet Erlös aus Button-Maschine an Suppenküche

Am Samstag spielt Phoenix Hagen gegen die Wiha Panthers Schwenningen. Vor dem Spiel können Besucher eine Button-Maschine benutzen, wo Motive gedruckt werden können. Den Erlös daraus spendet Phoenix Hagen an die Hagener Suppenküche.

10.26 Uhr: VfL Eintracht Hagen startet mit neun Siegen in Rückrunde

Die Hinrunde der 3. Liga des Deutschen Handballbunds ist beendet. Am Freitag startet die Rückrunde. Fünf Niederlagen musste die Eintracht Hagen verbüßen, doch stellte diesen ein Unentschieden und neun Siege gegenüber. Die Handballer richten den Blick nach vorne und starten auf dem fünften Tabellenplatz

Gepostet von VfL Eintracht Hagen am Montag, 9. Dezember 2019

8.30 Uhr: Sportbecken im Westfalenbad muss kurzfristig schließen

Schlechte Nachrichten für alle Schwimmer in Hagen: Weil der Sportbadbereich eine Grundreinigung bekommt, steht das Westfalenbad vom 16. bis 21. Dezember nicht für den Trainingsbetrieb zur Verfügung. Aber vielleicht bleibt so ja etwas mehr Zeit, um rechtzeitig vor Weihnachten die letzten Geschenke zu kaufen...

7.28 Uhr: Guten Morgen, Hagen!

Willkommen zurück im Sport-Live-Blog aus Hagen. Schön, dass Sie wieder dabei sind.

So lief der Sport-Montag:

18.03 Uhr: Das war es für heute!

Wir verabschieden uns und wünschen einen schönen Abend. Bis morgen!

17.34 Uhr: Emil Loch von Phoenix Hagen Juniors verletzt

Beim Spiel gegen die Baskets Juniors Oldenburg verletzte sich Emil Loch im zweiten Viertel. "Wir gehen aber davon aus, dass er schnell wieder ins Training einsteigen kann", sagt Trainer Stanley Witt.

15.03 Uhr: Phoenix Hagen-Juniors gewinnen gegen Oldenburg

Nicht nur die Profis haben am Wochenende einen Sieg eingefahren. Auch die Juniors gewannen gegen Oldenburg. Damit konnte die Mannschaft von Stanley Witt die Niederlage von vor zwei Wochen ausgeglichen. "Wir haben sehr gut und vor allem konzentriert trainieren können und haben uns so optimal auf Oldenburg eingestellt", erklärt Headcoach Witt in einer Vereinsmitteilung.

12.45 Uhr: Nikolausteddy überrascht Tenniskids

Einen Tag nach Nikolaus haben die kleinen Tennisspieler vom TC Rot-Weiß Hagen eine Überraschung erlebt. Sie bekamen nämlich Besuch vom Nikolausteddy, wie der Verein am Montag auf Facebook mitteilte. Es gab auch ein kleines Match, das der Nikolausteddy aber krachend verlor.

Gepostet von TC Rot-Weiß Hagen am Montag, 9. Dezember 2019

11.59 Uhr: Phoenix Hagen nach Heimsieg wieder motiviert

Nach dem zweiten Heimsieg in Folge ist Phoenix Hagen wieder motiviert. Denn, so der Verein auf Facebook, soll dieser Sieg keine "Eintagsfliege" bleiben.

Der Heimsieg gegen Kirchheim bleibt keine Eintagsfliege. Wir legen nach und gewinnen 78:67 (40:25) gegen die MLP...

Gepostet von Phoenix Hagen am Samstag, 7. Dezember 2019

8.30 Uhr: Hallo, Hagen!

Willkommen in der neuen Sport-Woche in Hagen. Auch in dieser Woche berichten wir wieder über alles, was wichtig im Lokalsport in Hagen ist. Wenn Sie Hinweise, Kritik oder Anregungen für uns haben, schreiben Sie uns gerne unter dem Artikel einen Kommentar!


Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur sid
  • Nachrichtenagentur dpa

Ihre Meinung zählt!

Wir freuen uns auf angeregte und faire Diskussionen zu diesem Artikel.
Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

Live-Diskussion öffnen (0 Kommentare)

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal