Sie sind hier: Home > Regional > Hagen >

Hagen: Polizei warnt vor perfidem Corona-Betrug

Betrug in Krisenzeiten  

Polizei in Hagen warnt vor falscher Corona-Hilfe im Internet

30.03.2020, 14:06 Uhr | t-online

Hagen: Polizei warnt vor perfidem Corona-Betrug. Die Corona-Krise hat für viele Unternehmen finanzielle Auswirkungen: Manche Betrüger versuchen das Leid in der Krise auszunutzen (Symbolbild). (Quelle: imago images/MiS)

Die Corona-Krise hat für viele Unternehmen finanzielle Auswirkungen: Manche Betrüger versuchen das Leid in der Krise auszunutzen (Symbolbild). (Quelle: MiS/imago images)

Mit einer perfiden Masche versuchen Betrüger das Leid in der Corona-Krise auszunutzen und wollen angebliche Soforthilfen vermitteln. Nun warnt auch die Polizei in Hagen.

Die Polizei in Hagen hat in einem Facebook-Beitrag auf eine betrügerische Website aufmerksam gemacht, die derzeit offenbar gezielt versucht aus der Corona-Krise Profit zu machen.

Die Fake-Seite "Soforthilfe für Corona" vermittle laut Polizei den Eindruck, dass Unternehmen dort Hilfsgelder bis zu 30.000 Euro beantragen könnten, wenn sie wegen der Corona-Krise in Not geraten sind. Die Betrüger machen sich damit ein tatsächliches Hilfsprogramm der Bundesregierung zunutze, mit dem Unternehmen, die wirtschaftlich in Schwierigkeiten geraten sind, geholfen werden soll.

Hilfe über offizielle NRW-Seite

Menschen, die gezielt danach suchen würden, könnten möglicherweise auf der Fake-Seite "Soforthilfe für Corona" landen und dort bei der Eingabe in ein Formular ihre Daten an die Betrüger weitergeben. Diese könnten später dann eventuell für "Betrugstraftaten" verwendet werden, warnt die Polizeiliche Kriminalprävention auf ihrer Internetseite.

Dieser Warnung schließt sich nun auch die Polizei Hagen auf Facebook an und rät: "Nutzen Sie für Ihre Anträge ausschließlich Internetseiten offizieller Stellen." Diese sind etwa auf den Seiten des Wirtschaftsministeriums des Landes NRW zu finden.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: