t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeRegionalHamburg

Katze Coco fährt von Stuttgart nach Hamburg – Halter bittet verzweifelt um Hilfe


Verzweifelte Suche
Vermisste Katze fährt von Stuttgart nach Hamburg

Von t-online, mkr

Aktualisiert am 22.10.2022Lesedauer: 1 Min.
Eine erwachsene Russisch-Blau-Hauskatze: Bei dem vermissten Tier handelt es sich um eine solche Rasse.Vergrößern des BildesEine erwachsene Russisch-Blau-Hauskatze (Symbolbild): Bei dem vermissten Tier handelt es sich um eine solche Rasse. (Quelle: imagebroker/imago-images-bilder)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Mit einem GPS-Tracker verfolgt der Halter aus der Nähe von Stuttgart die Reise seiner Katze. Nach der Ankunft in Hamburg verliert sich die Spur des Tieres.

Es ist ein Albtraum für den Katzenbesitzer: Sein Liebling Coco ist am Freitag aus Kornwestheim bei Stuttgart offenbar in das Fahrzeug eines Handwerkers oder Ähnliches gestiegen und bis nach Hamburg gefahren. Auf Facebook berichtet der Halter von dem Vorfall und sucht verzweifelt nach dem Tier.

Dank eines GPS-Senders habe er den Weg der Katze nachvollziehen können, der bis in die Lerchenstraße/Ecke Schulterblatt im Hamburger Karolinenviertel geführt habe. Dort habe sie sich möglicherweise befreien können. "Falls sie jemand sieht oder vielleicht sogar anlocken kann, wären wir sehr dankbar", schreibt er in seinem Beitrag.

Empfohlener externer Inhalt
Facebook
Facebook

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Facebook-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Facebook-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Hamburg: Katze steigt in anderes Auto und fährt weiter

Wie sich später herausstellt, ist die Reise für die Katze in Hamburg jedoch noch nicht beendet. "Coco scheint jetzt weiter in einem Fahrzeug mitgefahren zu sein und befindet sich laut GPS Tracker jetzt in Grambek", meldet sich der Mann später noch einmal. In der Ortschaft bei Mölln verliere sich die Spur des Tieres allerdings, weil die Batterien des Trackers leer seien, so der Halter weiter.

Glücklicherweise habe er inzwischen jemanden gefunden, der bei der Suche helfe. Außerdem sollen Plakate des Tierschutzvereins Tasso auf die vermisste Katze aufmerksam machen. Auch auf Facebook beteiligen sich zahlreiche Menschen an der Suche. Fast 4.000 Mal wurde der Beitrag inzwischen geteilt.

Verwendete Quellen
  • facebook.com: Beitrag aus "Schwarzes Brett Hamburg"
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website