t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeRegionalHamburg

Helene Fischer gibt fünf Konzerte in Hamburg: Das müssen Sie wissen


Tickets, Anreise, Programm
Helene Fischer in Hamburg: Alle Informationen auf einen Blick

Von t-online, BvB

Aktualisiert am 11.04.2023Lesedauer: 3 Min.
Helene Fischer wollte ihre "Rausch – Live – Die Tour" in Bremen startet: Daraus wird nun nichts.Vergrößern des BildesHelene Fischer auf der Bühne: Ihre Tour startet nun in Hamburg, weil der Start verletzungsbedingt verschoben wurde. (Quelle: Andreas Rentz/ Getty Images)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Helene Fischer beginnt ihre Tour "Rausch Live" in Hamburg. Alles, was Sie zum Konzertbesuch wissen müssen.

An fünf aufeinanderfolgenden Terminen tritt Helene Fischer in dieser Woche in Hamburg auf. Weil die ursprünglich für den 21. März in Bremen geplante Premiere verletzungsbedingt verschoben werden musste, sind die Hamburger Auftritte damit der Start ihrer Tour. Wie schon 2017 begleitet der Cirque du Soleil Helene Fischer auf ihrer Konzertreise.

In Kooperation mit dem kanadischen Artistik- und Theaterkunst-Unternehmen kündigen die Veranstalter eine große Show mit zahlreichen Elementen in der Luft an. Insgesamt sind 70 Konzerte in 14 Städten geplant.

Helene Fischer gibt auf ihrer Tour fünf Konzerte in Hamburg. Sie wird am 11., 12., 14., 15. und 16. April in der Barclays Arena auftreten. Die Konzerte starten jeweils um 20 Uhr. Gewöhnlich beginnt der Einlass zwei Stunden vorher, also um 18 Uhr.

Helene Fischer in Hamburg: Es gibt noch Tickets

Auf der Plattform "Eventim" gibt es derzeit noch einige wenige Tickets für die Konzerte. Sitzplätze werden ab 64,90 Euro angeboten, Stehplätze kosten 114,90 Euro. In den "Golden Circle" direkt vor der Bühne darf man für 281,50 Euro.

Was Sie in die Barclays Arena mitnehmen dürfen

Um einen reibungslosen Einlass zu ermöglichen, bittet die Barclays Arena ihre Besucher, nur notwendige Objekte mitzunehmen. Aus Sicherheitsgründen sollte man so wenige Dinge wie möglich dabei haben. Empfohlen wird ein Portemonnaie inklusive Personalausweis, Tickets, Handy und Schlüssel. Vor Ort steht ein gastronomisches Angebot zur Verfügung.

Generell gilt ein Taschenverbot. Taschen und Rücksäcke, die größer als DIN A4 sind, müssen abgegeben werden. Die Taschenabgabe befindet sich auf dem Arena-Vorplatz in einem Container. Sie kostet drei Euro.

Wie Sie zu den Konzerten von Helene Fischer kommen

Die fünf Konzerte finden in der Barclays Arena statt. Generell wird empfohlen, mit dem öffentlichen Nahverkehr anzureisen, der mit dem Veranstaltungsticket kostenlos ist. Ab der S-Bahn Haltestelle Stellingen (S3, S21) fährt regelmäßig ein Shuttlebus zur Arena. Alternativ hält die Buslinie 22 an der Haltestelle Hellgrundweg/Arenen und die Linie 180 an der Haltestelle Am Volkspark. Von hier läuft man rund zehn Minuten zu Fuß bis zum Veranstaltungsort.

Die Arena hält mehrere Parkplätze für Autofahrer bereit. Sie öffnen etwa zwei Stunden vor Veranstaltungsbeginn. Für das Navigationssystem ist die Adresse Hellgrundweg 50 relevant. Mehr Informationen gibt es auf der Website der Arena.

Was Fans von Helene Fischers Show erwarten können

Eigentlich hätte die Tour am 21. März in Bremen starten sollen. Jetzt musste der Beginn verschoben werden. Aus diesem Grund ist bislang wenig über das Programm bekannt. Wahrscheinlich wird Helene Fischer Songs aus ihrem neuesten Album "Rausch" singen, welches im Herbst 2021 erschienen ist. Es ist anzunehmen, dass auch die beliebten Klassiker "Atemlos durch die Nacht", "Herzbeben" oder "Achterbahn" auf die Bühne kommen.

"Gemeinsam mit dem Cirque du Soleil wollen wir echtes Neuland betreten und den Fans ein Erlebnis bieten, das es so vorher noch nicht gab", heißt es in einer Pressemitteilung von Live Nation. "Wir wollen überwältigende Momente voller Emotionen schaffen, unsere unbändige Freude mit dem Publikum teilen und schaffen. Einen wahren Rausch der Sinne kreieren!"

Im Dezember hat Helene Fischer auf ihrem Instagram-Kanal die künstlerischen Vorbereitungen mit dem Cirque du Soleil in Kanada bekannt gegeben. In den Beiträgen zeigt sich die Sängerin im gemeinsamen Training mit dem Choreografen sowie Sportlern. Der Cirque du Soleil ist ursprünglich aus einer Gruppe von Straßenkünstlern hervorgegangen. Heute ist es eines der größten Unternehmen weltweit, das Live-Unterhaltung in Form von Artistik, Theaterkunst und Livemusik anbietet.

Verwendete Quellen
  • eventim.de: "Helene Fischer"
  • barclays-arena.de: "Anreise"
  • Pressemitteilung von Live Nation
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website