t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeRegionalHamburg

Mann in Hamburger Shisha-Bar getötet: 48-Jähriger in U-Haft


Verdächtiger stellt sich
Mann in Shisha-Bar getötet: 48-Jähriger in U-Haft

Von t-online, aby

29.03.2023Lesedauer: 1 Min.
In einer Bar im Grevenweg in Hamburg ist am Wochenende ein Mann getötet worden.Vergrößern des BildesGroßeinsatz in Hamburg: In einer Bar am Grevenweg ist am Wochenende ein Mann getötet worden. (Quelle: Rene Schroeder)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Bei einer Feier in einer Shisha-Bar in Hamburg wurde ein 35-Jähriger erstochen. Nun wurde der mutmaßliche Messerstecher festgenommen.

Am frühen Sonntagmorgen war in einer Shisha-Bar am Grevenweg in Hamburg ein 35 Jahre alter Mann bei einem Streit getötet worden. Nun befindet sich ein Tatverdächtiger in U-Haft. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, war im Rahmen der Ermittlungen ein 48-Jähriger in den Fokus von Polizei und Staatsanwaltschaft geraten. Am Dienstag habe sich der Mann dann in Begleitung seines Rechtsanwalts den Ermittlern gestellt.

Der 48-Jährige sei daraufhin vorläufig festgenommen und in die Untersuchungshaftanstalt gebracht worden. Nun muss er sich vor einem Haftrichter verantworten. Die Ermittlungen in dem Fall dauern derweil weiter an.

Am Sonntagmorgen waren mehrere Notrufe bei der Polizei eingegangen, nachdem es bei einer privaten Feierlichkeit zu einer körperlichen Auseinandersetzung gekommen war. Die Einsatzkräfte fanden vor Ort den durch mehrere Messerstiche lebensgefährlich verletzten und nicht ansprechbaren 35-Jährigen vor. Der Mann wurde reanimiert und unter anhaltenden Reanimationsmaßnahmen ins Krankenhaus gebracht, wo er dann jedoch verstarb.

Verwendete Quellen
  • presseportal.de: Pressemitteilung der Polizei Hamburg vom 29. März 2023
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Themen



TelekomCo2 Neutrale Website