t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeRegionalHamburg

Patricia Blancos Ex: So genießt Andreas Ellermann jetzt sein Leben


"Auch mal länger an der Bar": So lebt Ellermann im Luxus-Hotel nach der Trennung von Blanco

Von t-online, pb

Aktualisiert am 25.05.2023Lesedauer: 2 Min.
imago images 0257246692Vergrößern des BildesAndreas Ellermann und Nadja Abd el Farrag bei der Premiere von Zirkus des Horrors in Hamburg. Welche Rolle sie bei der Trennung von Patricia Blanco gespielt hat, ist unklar. (Quelle: IMAGO/Lenthe-Medien)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

Ihm scheint es gutzugehen: Frisch von Patricia Blanco getrennt, genießt der Hamburger Millionär Andreas Ellermann öffentlichkeitswirksam sein Leben. Und verrät einige Details.

Andreas Ellermann fängt ein neues Leben an: Nach der Trennung von Reality-TV-Star Patricia Blanco lebt der Hamburger Millionär nun in einem Luxus-Hotel. Fern von Blanco zu sein, das lässt sich der 57-Jährige offenbar einiges kosten: 300 Euro zahlt er für eine einzelne Übernachtung in dem Hotel, wie Ellermann der "Bild"-Zeitung berichtete.

Allzu große Sehnsucht nach seiner früheren Verlobten, die angeblich weiter in seinem Haus nächtigt, scheint Ellermann nicht zu haben. Der Boulevardzeitung sagte er: "Im Augenblick gönne ich es mir, abends auch mal länger an der Bar zu sitzen." Patricia Blanco hat sich seit der Bekanntmachung der Trennung durch den Hamburger nicht mehr öffentlich geäußert.

Patricia Blanco auf Instagram: "Es geht um die Liebe"

Kurz zuvor hatte sich die 52-Jährige am Donnerstag in einer Instagram-Story gegenüber ihren Anhängern noch so geäußert: "Es gibt viele Dinge, die gerade passieren, die vielleicht nicht gerecht sind, aber sie müssen vielleicht sein." Für sie sei klar: "Es geht um die Liebe, nicht ums Materielle." Einiges, was in den kommenden Tagen berichtet werden würde, entspräche nicht den Tatsachen, so Blanco weiter. Konkreter wurde sie nicht.

Somit ist auch offen, ob Blanco tatsächlich derzeit im Haus von Ellermann lebt. In der "Bild"-Zeitung sagt Ellermann dazu jetzt: "Wir arbeiten gerade an einer Lösung."

Am Donnerstag hatte der Hamburger die erneute Auflösung der Verlobung zu Blanco bekannt gegeben. Man sei "zu der Auffassung gekommen, dass jeder alleine leben sollte." Dass Nadja Abd el Farrag, eine frühere Partnerin von Dieter Bohlen, Grund für die Trennung sein soll, hat Ellermann bislang bestritten.

Man sei gut befreundet, er unterstütze Naddel lediglich als Freund. Die beiden waren am Mittwochabend bei der Hamburger Premiere der Show "Zirkus des Horrors" zusammen gesichtet worden. Schon im März hatte der Millionär ein Beziehungsende zu Blanco in den Medien verkündet, später zeigten sich die beiden dann doch wieder als Paar. Der "sh:z" sagte Ellermann kurz darauf: "Klar kriselt es bei uns auch, und wir fetzen uns."

Vielleicht ist der aktuelle Streit ja auch schon bald wieder vergeben und vergessen.

Verwendete Quellen
  • Eigene Recherchen
  • bild.de (kostenpflichtig): Ellermanns neues Leben: Der Blanco-Millionär lebt jetzt im Luxus-Hotel
  • shz.de (kostenpflichtig): Unternehmer und Entertainer Andreas Ellermann: "Ich bin wie ein Zirkuspferd"
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website