t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
HomeRegionalHamburg

Winter-Wetter in Hamburg: Schnee und Dauerfrost bis Donnerstag


Wettervorhersage
Schneefall und Dauerfrost: Hamburg ist im Wintermodus

Von t-online, mkr

Aktualisiert am 28.11.2023Lesedauer: 2 Min.
Blick auf die Elbphilharmonie bei Schnee und Frost: In der Nacht hat es in Hamburg leicht geschneit - dazu kam Frost.Vergrößern des BildesBlick auf die Elbphilharmonie bei Schnee und Frost (Archivbild): In der Nacht hat es in Hamburg leicht geschneit – dazu kam Frost. (Quelle: Chris Emil Janßen/imago-images-bilder)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Der Winter hat Hamburg erreicht: In den kommenden Tagen bleibt es kalt in der Hansestadt. Immer wieder soll es dabei auch schneien.

Die Hamburger müssen sich in den nächsten Tagen auf winterliches Wetter einstellen. Wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) mitteilte, bleibt es in dieser Woche kalt und schneereich in der Hansestadt. An den Küsten kann es am Dienstag anfangs zu Windböen kommen, die im Laufe des Tages nachlassen.

Ansonsten wechseln sich Wolken und Sonne ab, vereinzelt gibt es Schneeschauer. Die Temperaturen liegen um den Gefrierpunkt, in einigen Gebieten herrscht leichter Dauerfrost. In der Nacht zum Mittwoch zieht von der Nordsee her Schneefall auf, der vor allem südlich des Kanals für eine weiße Decke sorgt. Die Tiefstwerte liegen zwischen -3 und -5 Grad.

Frostige Temperaturen halten an

Am Mittwoch bleibt es bedeckt, der Schneefall zieht ostwärts ab. Von Nordfriesland her lockern sich die Wolken etwas auf. Es bleibt frostig bei -1 Grad. Der Wind weht schwach bis mäßig aus nordöstlichen Richtungen, nachmittags lässt er überall nach. In der Nacht zum Donnerstag ist es locker bis stark bewölkt, örtlich fällt leichter Schnee. Die Temperaturen sinken auf -5 bis -8 Grad, an den Küsten auf -2 Grad.

Am Donnerstag ist es überwiegend stark bewölkt, vor allem an der Ostsee gibt es Schneeregen- oder Schneeschauer. Die Werte liegen um den Gefrierpunkt, gebietsweise gibt es weiterhin leichten Dauerfrost. Der Wind frischt auf und weht mäßig bis stark aus östlichen Richtungen. In der Nacht zum Freitag verdichten sich die Wolken und von der Ostsee her kommt Schnee. Die Tiefstwerte liegen zwischen -2 und -7 Grad. Der Wind bleibt mäßig bis stark aus nördlichen Richtungen.

Verwendete Quellen
  • dwd.de: Vorhersage für Schleswig-Holstein und Hamburg vom 28. November 2023
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website