t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeRegionalHamburg

Hamburg: Museum der Illusionen schließt bis Anfang März – das ist der Grund


Kunst der optischen Täuschung
Hamburger Museum schließt vorerst – das ist der Grund

Von t-online, mkr

Aktualisiert am 20.02.2024Lesedauer: 2 Min.
Geschäftsführerin Nikolina Lackovic im Museum der Illusionen: Während des Umbaus entstehen neue Attraktionen für die Besucher.Vergrößern des BildesGeschäftsführerin Nikolina Lackovic im Museum der Illusionen: Während des Umbaus entstehen neue Attraktionen für die Besucher. (Quelle: Museum der Illusionen Hamburg / Wallocha)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Das Museum der Illusionen in Hamburg macht eine kurze Pause für Umbauarbeiten. Neue Installationen sollen zum Jubiläum im März die Besucher überraschen.

Für einen Zeitraum von drei Wochen bleiben die Türen des Museums der Illusionen in Hamburg geschlossen. Grund der kurzen Auszeit vom 19. Februar bis zum 8. März sind Umbauarbeiten, wie das Museum, das sich der Kunst der optischen Täuschung und der interaktiven Unterhaltung widmet, am Montag mitteilte. In dieser Zeit werden neue Installationen, Bilder und Illusionen hinzugefügt, die die Besucher – passend zum fünfjährigen Jubiläum im März – noch mehr verblüffen und begeistern sollen.

"Wir freuen uns sehr, unser Jubiläum mit unseren treuen Gästen zu feiern und ihnen einige spektakuläre Neuerungen zu präsentieren. Der Umbau ist Teil unseres Engagements, unseren Gästen stets aufregende und fortschrittliche Illusionen zu bieten, denn wir sind das Hamburger-Original der Illusionen", sagte Geschäftsführerin Nikolina Lackovic in einer Mitteilung.

Empfohlener externer Inhalt
Instagram
Instagram

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Museum der Illusionen in Hamburg: Ein Ort zum Anfassen

Das Museum bietet seit 2019 einzigartige Erlebnisse für Jung und Alt. Von erstaunlichen Räumen, die die Perspektive verzerren, über spannende Installationen, die die Sinne herausfordern, bis hin zu kniffligen Dilemma Games, die das logische Denken fördern, wird eine breite Palette an interaktiven Erfahrungen geboten, die zum Anfassen und Mitmachen einladen. Einige Illusionen funktionieren sogar nur auf einem Foto, das die Besucher als Erinnerung mitnehmen können.

Das Museum der Illusionen Hamburg ist eines von mehr als 30 Museen dieser Art in Europa. Es befindet sich in der Lilienstraße 14-16 in der Hamburger Innenstadt und ist täglich von 10 bis 19 Uhr geöffnet. Der reguläre Eintrittspreis beträgt 14 Euro, ermäßigt 12 Euro. Kinder ab 5 Jahren zahlen 10 Euro.

Verwendete Quellen
  • Presseinformation des Museums der Illusionen vom 19. Februar 2024 (per Mail)
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website