t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
HomeRegionalHamburg

Hamburg: "Freakydelle" auf dem Isemarkt lockt mit besonderen Frikadellen


Zu verrückt oder lecker?
Kurioser Food-Trend lässt Hamburger Schlange stehen


24.02.2024Lesedauer: 2 Min.
Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Zum journalistischen Leitbild von t-online.
Die "Freakydelle": Hier befindet sich nicht nur Fleisch im Wrap.Vergrößern des Bildes
Die "Freakydelle": Hier befindet sich nicht nur Fleisch im Wrap. (Quelle: Nina Hoffmann)

Frikadellen mit Schokolade? Manchen mag das zu verrückt klingen. Andere beschreiben die besondere Kombi auf dem Hamburger Isemarkt als ausgesprochen lecker.

Das Wildschweinfleisch dampft, die Schokolade schmilzt: Auf dem Isemarkt in Hamburg gibt es ein neues, kurioses Gericht zu kosten. Es geht um Frikadellen aus unterschiedlichsten Fleischsorten – allerdings mit einem besonderen Twist. Denn das Fleisch wird auf Wunsch mit Schokolade im Wrap-Mantel serviert. Die süß-salzige Kombination landete auf Instagram und sorgt jetzt für eine wachsende Nachfrage.

Känguru, Chili-Wildschwein, Reh und Elch: Allein die Fleischsorten, die der Metzgerei-Stand im Repertoire hat, fallen für viele in die Kategorie "noch nie probiert". Noch spezieller wird dann die Kombination. Die Verkäuferinnen und Verkäufer in dem Kleinen Wagen stellen geduldig vor, mit welcher Schokoladen-Variation der "Freakydellenbag" ergänzt werden kann.

Elch-Frikadelle mit Twix und Cheddar

Dabei können dann etwa solche Kombinationen entstehen: Elch-Frikadelle mit Twix, Cheddar und Gewürzgurke. Oder auch eine vegetarische Frikadelle mit Oreo und Jalapeños. Wie Fleisch und Schokolade kombiniert werden, steht den Kundinnen und Kunden frei.

Doch wie kam es zu der Food-Neuheit? "Zu Weihnachten wollte ich mal eine Weihnachtsfrikadelle machen", erzählt Metzger Stephan Grabows im Gespräch mit der "Hamburger Morgenpost". "Dafür habe ich einfach Weihnachtschokolade mit ins Hack gegeben. Das hat gut geklappt. Zu Wildfleisch isst man ja ohnehin gerne mal Soßen mit Schokolade." So habe den Metzger schließlich die Experimentierfreude gepackt. Wie es scheint, mit Erfolg.

Video der Frikadellen geht auf Instagram viral

Zunächst hatte ein Instagram-Video des digitalen Stadtmagazins "Geheimtipp Hamburg" auf den besonderen Marktstand aufmerksam gemacht. Die Testerin kommentierte das Geschmackserlebnis im Video als "das perfekte Kater-Essen". Rund 200.000 Personen haben das Video gesehen. Seitdem bildet sich bei den "Freakydellen" regelmäßig eine Schlange.

Der Isemarkt ist ein beliebter Wochenmarkt in Harvestehude. Jeden Dienstag und Freitag gibt es dort eine Vielzahl an kulinarischen Besonderheiten, Schnittblumen, Schmuck und anderweitigen Waren zwischen 8 und 14 Uhr zu kaufen. Besonders Instagram- und TikTok-Videos lösen immer mal wieder regelrechte Hypes um einzelne Stände aus. Besonders beliebt ist derzeit etwa auch ein Apple-Crumble-Stand, der auf Instagram beworben wird.

Verwendete Quellen
  • Besuch vor Ort
  • instagram.com: Reel von @geheimtipphamburg
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website