t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
HomeRegionalHamburg

SEK-Einsatz in Hamburg: 50-Jähriger in Osdorf droht mit Messern – Festnahme


Straßen abgesperrt
50-Jähriger droht mit Messern – SEK rückt an

Von t-online, mkr

02.03.2024Lesedauer: 1 Min.
Spezialeinsatzkräfte auf der Osdorfer Born: Der Mann befand sich in einem psychischen Ausnahmezustand.Vergrößern des BildesSpezialeinsatzkräfte auf der Osdorfer Born: Der Mann befand sich in einem psychischen Ausnahmezustand. (Quelle: Lenthe-Medien)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Im Hamburger Stadtteil Osdorf sorgte ein Mann mit Messern für einen Großeinsatz. SEK und Polizei konnten die Situation entschärfen.

Ein 50-Jähriger hat am Samstag im Hamburger Stadtteil Osdorf einen Großeinsatz der Polizei ausgelöst. Der Mann habe sich in einem psychischen Ausnahmezustand befunden und angegeben, im Besitz von Messern zu sein, teilte eine Polizeisprecherin auf t-online-Anfrage mit. Er konnte festgenommen werden.

Gegen 10.45 Uhr habe der 50-Jährige selbst den Notruf gewählt, so die Sprecherin weiter. Schwer bewaffnete Polizisten sperrten daraufhin den Bereich um die Bornheide ab und forderten das Spezialeinsatzkommando (SEK) an. Ein Zeuge berichtete der "Hamburger Morgenpost" (Mopo), dass er mit seinem Auto im Einmündungsbereich Bornheide/Immenbusch gestoppt wurde und kein Fahrzeug mehr durchgelassen wurde.

Hamburg: Einsatzkräfte nehmen Mann in Wohnung fest

Nach etwa einer Stunde sei es den Einsatzkräften gelungen, den Mann in seiner Wohnung in Gewahrsam zu nehmen. Er wurde nicht verletzt, ebenso wenig wie andere Personen. Auch das SEK musste letztlich nicht eingreifen.

Der Mann wurde nach Angaben der Polizei in ein Krankenhaus gebracht und soll einem Arzt vorgestellt werden. Die Hintergründe sind noch unklar. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Verwendete Quellen
  • Reporter vor Ort
  • Telefonat mit Lagezentrum der Polizei Hamburg
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website