t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeRegionalHamburg

Eimsbüttel: Rücksichtsloser E-Scooter-Fahrer – sechs Menschen verletzt


Unfall in Eimsbüttel
Sechs Verletzte in Bus – Polizei sucht E-Scooter-Fahrer

Von dpa
08.03.2024Lesedauer: 1 Min.
E-Scooter-Fahrer unterwegs (Symbolfoto): In Hamburg wird ein Unfallverursacher gesucht.Vergrößern des BildesE-Scooter-Fahrer unterwegs (Symbolfoto): In Hamburg wird ein Unfallverursacher gesucht. (Quelle: Michael Gstettenbauer/imago)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Ein Busfahrer will ein Menschenleben retten – durch die nötige Vollbremsung werden aber sechs Menschen verletzt. Jetzt ermittelt die Polizei.

In Eimsbüttel kam es am Donnerstag zu einem Unfall mit einem Linienbus, bei dem sechs Personen leicht verletzt wurden. Ein E-Scooter-Fahrer war im Berufsverkehr unvermittelt vor den Bus getreten, berichtete ein Polizeisprecher.

Die schnelle Reaktion des Busfahrers, der eine Notbremsung durchführte, konnte zwar einen Zusammenstoß verhindern, jedoch zogen sich sechs Passagiere leichte Verletzungen zu. Zwei Betroffene mussten zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden.

Der Fahrer des E-Scooters entfernte sich nach dem Vorfall unerkannt vom Unfallort. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Verwendete Quellen
  • Mit Informationen der Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website