t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeRegionalHamburg

Hamburg: Vier Jugendliche wegen Mordversuchs in Bar verhaftet


In Kiez-Nähe
Versuchter Mord in Bar: Vier junge Männer festgenommen

Von dpa
24.06.2024Lesedauer: 1 Min.
Ein Polizist sitzt auf einem Motorrad, vor ihm fährt ein Einsatzwagen (Symbolbild): Nach langen Ermittlungen wurden vier Jugendliche verhaftet.Vergrößern des BildesEin Polizist sitzt auf einem Motorrad, vor ihm fährt ein Einsatzwagen (Symbolbild): Nach langen Ermittlungen wurden vier Jugendliche verhaftet. (Quelle: IMAGO/BODE)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Mehr als ein halbes Jahr nach einem Bar-Überfall in Hamburg-Altona wurden vier junge Menschen festgenommen. Ihnen wird versuchter gemeinschaftlicher Mord vorgeworfen.

Mehrere Monate nach einem bewaffneten Überfall auf eine Bar an der Scheplerstraße in Hamburg-Altona mit drei Verletzten hat die Polizei vier Tatverdächtige im Alter von 16 bis 20 Jahren ermittelt. Drei von Ihnen befinden sich in Untersuchungshaft, wie die Polizei am Montag mitteilte. Ihnen wird unter anderem versuchter gemeinschaftlicher Mord zur Last gelegt.

Den Männern wird vorgeworfen, am 8. November 2023 maskiert und mit Messern sowie einer Schusswaffe bewaffnet, Gäste und Verantwortliche der Bar bedroht zu haben. Drei der Gäste wehrten sich. Daraufhin sollen die Täter kurzzeitig die Bar verlassen und die drei Männer im Anschluss erneut attackiert haben, wie die Polizei damals mitteilte.

Bar-Gast wurde bei Überfall in Hamburg angeschossen

Ein 37-Jähriger erlitt bei der Auseinandersetzung eine Schussverletzung am Oberkörper sowie eine Schnittverletzung an der Hand. Er wurde schwer verletzt. Ein 30 sowie ein 47 Jahre alter Gast wurden mit einem Messer leicht verletzt.

Umfangreiche Ermittlungen haben die Polizei nach eigenen Angaben nun auf die Spur der Tatverdächtigen – 16, 17, 19 und 20 Jahre alt – gebracht. Der 20-Jährige wurde den Angaben zufolge bereits am 11. Juni in seiner Wohnung festgenommen. Bei ihm fanden die Ermittler unter anderem eine scharfe Schusswaffe. Es wurde Haftbefehl erlassen.

In der vergangenen Woche wurden weitere Wohnungen durchsucht und Haftbefehle gegen den 17- sowie den 19-Jährigen vollstreckt. Der 16-Jährige wurde nach Durchführung der polizeilichen Maßnahmen aus dem Polizeigewahrsam entlassen.

Verwendete Quellen
  • Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website