t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
HomeRegionalHamburg

Schwerer E-Scooter-Unfall in Hamburg: Männer überschlagen sich bei Sturz


Fahrer alkoholisiert
Zwei junge Männer nach E-Roller-Unfall schwer verletzt

Von t-online
05.08.2021Lesedauer: 1 Min.
Blutflecken neben dem E-Roller: Zwei Männer mussten nach dem Unfall mit einem Notarzt ins Krankenhaus gebracht werden.Vergrößern des BildesBlutflecken neben dem E-Roller: Zwei Männer mussten nach dem Unfall mit einem Notarzt ins Krankenhaus gebracht werden. (Quelle: Blaulicht-News.de)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Bei einem E-Roller-Unfall in Hamburg-St. Pauli sind zwei junge Männer schwer verletzt worden: Sie waren zu schnell und alkoholisiert zu zweit auf einem Scooter unterwegs.

An der Kreuzung am Sievekingsplatz in Hamburg hat sich ein ein blutiger Unfall ereignet. Zwei Männer im Alter von 19 und 22 Jahren, die sich einen E-Roller teilten, sind nach einem Sturz schwer verletzt.

Der Crash ereignete sich nach Informationen eines t-online-Reporters kurz vor 24 Uhr auf der Kreuzung Sievekingsplatz/Ecke Gorch-Fock-Wall. Dort war ein Scooter nach Polizeiangaben mit hoher Geschwindigkeit mit dem Bordstein am Ende des Parkstreifens kollidiert: Der 22-jährige Fahrer und sein 19-jähriger Mitfahrer überschlugen sich.

Ein Zeuge alarmierte die Rettungskräfte, die nach Informationen des Reporters mit zwei Rettungswägen und einem Notarzteinsatzfahrzeug zur Stelle waren. Beide Unfallopfer wurden schwer verletzt: Die Polizei spricht von schweren Kopf- und Gesichtsverletzungen wie Kieferbruch, Zahnverlust, Nasenbeinbruch, Kopfplatzwunden. Demnach sei der Unfall auf eine Alkoholisierung des 22-Jährigen zurückzuführen.

Verwendete Quellen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website