• Home
  • Regional
  • Hamburg
  • Stars entspannten hier: 300-Millionen-Dollar-Jacht "Pelorus" bei Hamburg gesichtet


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextEmpörung über Rhein-FeuerwerkSymbolbild für einen TextTuchel zofft sich mit Trainer-KollegenSymbolbild für einen TextGeflüchtete stecken in Grenzfluss festSymbolbild für einen TextRBB könnte Schlesinger fristlos kündigenSymbolbild für ein VideoHier kommen Gewitter und PlatzregenSymbolbild für einen TextWalross Freya wurde eingeschläfertSymbolbild für einen TextDAZN-Ärger bei Bayern-SpielSymbolbild für einen TextAktivisten betonieren Golflöcher zuSymbolbild für einen TextBeatrice Egli überrascht im "Fernsehgarten"Symbolbild für einen TextTrainer verärgert mit DDR-VergleichSymbolbild für einen TextMann mit Schraubendreher erstochenSymbolbild für einen Watson TeaserHelene Fischer erntet heftige Fan-KritikSymbolbild für einen TextJetzt testen: Was für ein Herrscher sind Sie?

300-Millionen-Dollar-Jacht bei Hamburg gesichtet

Von t-online, KS, pb

Aktualisiert am 23.03.2022Lesedauer: 2 Min.
Pelorus Jacht: Sie wechselte in 22 Jahren oft den Besitzer.
Pelorus Jacht: Sie wechselte in 22 Jahren oft den Besitzer. (Quelle: CityNewsTV)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

In der Nähe von Hamburg ist eine Luxusjacht aufgetaucht. Die "Pelorus" gehörte einst einem russischen Oligarchen – und wurde auch von anderen prominenten Gesichtern genutzt.

Eine der größten Jachten der Welt, die "Pelorus" liegt seit einigen Tagen in Wewelsfleth am Ausrüstungskai der Peters Werft. Fotos eines Reporters vor Ort von Montag zeigen das kostspielige Boot, das einst dem russischen Oligarchen Roman Abramowitsch gehört hat.

Laut dem Portal "Marinetraffic.com" liegt die "Pelorus" bereits seit vergangenem Mittwoch in Wewelsfleth. Das Luxusschiff ist 115 Meter lang und mehr als 18 Meter breit. Mit Platz für 18 Gäste und 42 Crewmitglieder diente die Jacht ab 2003 zunächst einem saudischen Scheich als Vergnügungsort, bevor der russische Oligarch Roman Abramowitsch sie für rund 300 Millionen US-Dollar übernahm.

Die Pelorus liegt derzeit in der Peters Werft.
Die "Pelorus" liegt derzeit in der Peters Werft. (Quelle: CityNewsTV)

Im Jahr 2005 habe Abramowitsch die "Pelorus" für zwei Wochen an die damaligen Stars seines Fußballklubs FC Chelsea, Frank Lampard und John Terry, ausgeliehen, heißt es in der "Daily Mail". Sie galten damals als beste Spieler der vergangenen Saison und erhielten die Jacht als Bonus. Terry soll demnach später auch die Flitterwochen mit seiner Frau Toni Poole auf dem Schiff verbracht haben.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Dankbare Mareile Höppner zeigt sich im Badeanzug
Mareile Höppner: Die Moderatorin wechselt von der ARD zu RTL.


Weniger romantisch ging die Geschichte der Jacht dann weiter: Im Rahmen einer Scheidungsvereinbarung musste der Oligarch Abramowitsch die "Pelorus" schließlich seiner Ex-Frau Irina überlassen. Sie verkaufte das Luxusschiff prompt im Jahr 2011 für 300 Millionen US-Dollar – an den Musikmanager David Geffen.

"Pelorus" vor Hamburg: Flitterwochen mit John Terry

Das konnte sich Geffen wohl auch locker leisten, immerhin hatte der US-Amerikaner früher die Sängerin Cher, die Band Guns N' Roses und den Ex-Beatle John Lennon unter Vertrag.

Der jüngste Eigner der "Pelorus", der sie nun auch nach Wewelsfleth bringen ließ, ist hierzulande weniger bekannt: Seit 2016 gehört die Luxusjacht dem Milliardär Samuel Tak Lee aus Hongkong, der laut dem "Forbes"-Magazin mit Immobilien zu Reichtum kam.

Der 82-jährige Lee, dessen Vermögen sich "Forbes" zufolge auf rund 3,6 Milliarden Euro beziffern lässt, besitzt demnach heute unter anderem mehrere Shopping-Paläste in den Londoner Szenebezirken Soho und Mayfair.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
FC ChelseaRoman Abramowitsch

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website