• Home
  • Regional
  • Hannover
  • Diebstahl in Hannover: Mann betrügt ältere Frau um vierstelligen Betrag


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextRegierung senkt Mehrwertsteuer auf GasSymbolbild für einen TextPutin-Kritiker stürzt in den TodSymbolbild für einen TextWetterdienst warnt vor ÜberflutungenSymbolbild für einen TextSchlimme Vowürfe: Aus für Springer-CoachSymbolbild für einen TextIkea-Filiale bietet keine Pommes mehr anSymbolbild für einen TextSicherheitslücken: Neues iPhone-UpdateSymbolbild für einen TextGladbach dementiert Eberl-GerüchtSymbolbild für einen TextFrau bei Spaziergang von Pferd getötetSymbolbild für ein VideoWaldbrand: Armanis Luxusvilla evakuiertSymbolbild für einen TextPorsches neuer Renner mit XXL-HeckflügelSymbolbild für einen TextRentner tot auf Autobahn – neue DetailsSymbolbild für einen Watson TeaserHummels verärgert mit Mode-FehltrittSymbolbild für einen TextNach der Ernte ist vor der Ernte

Mann betrügt ältere Frau um vierstelligen Betrag – Fahndung

Von t-online
21.06.2022Lesedauer: 1 Min.
Die Polizei Hannover sucht einen unbekannten Geldabheber. (Montage)
Die Polizei Hannover sucht einen unbekannten Geldabheber. (Montage) (Quelle: Polizei Hannover/imago images)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Wer hat einer Frau aus Hannover die Geldbörse gestohlen und anschließend mehrere hundert Euro mit ihrer Kredit- und EC-Karte abgehoben? Die Polizei sucht mit Fotos nach dem mutmaßlichen Täter.

Ein bisher unbekannter Mann soll einer 64-Jährigen ihr Portemonnaie gestohlen und mehrfach Geld vom Konto abgehoben haben. Mithilfe von Bildern fahndet die Polizei Hannover nach dem mutmaßlichen Betrüger.

Die Frau hätte bereits im Dezember 2021 bemerkt, dass ihr Portemonnaie mitsamt Bargeld und EC-Karten fehlten, teilte die Polizei am Dienstag mit. Am Folgetag sei die Frau darüber informiert worden, dass es auf einem Parkplatz in der List gefunden wurde – ohne Bargeld, EC-Karte und Kreditkarte.

Der Tatverdächtige soll an mehreren Tagen versucht haben, größere Geldsumme vom Konto abzuheben. Ein weiterer Abhebeversuch sei laut Bank misslungen. Außerdem habe er versucht, mit der EC-Karte eine Fahrkarte für den Personennahverkehr an einem Automaten zu kaufen. Insgesamt beliefe sich der Schaden auf einen mittleren vierstelligen Betrag.

Der Täter solle demnach versucht haben, an mehreren Automaten im Steintorviertel, in der List und am Engelbosteler Damm Geld abzuheben. Jedoch wurde der Mann dabei gefilmt.

So wird der mutmaßliche Täter beschrieben.

Laut Bilder der Überwachungskamera ist der Gesuchte zwischen 25 und 30 Jahren alt, schlank und 1,70 Meter bis 1,80 Meter groß. Zum Zeitpunkt der Taten trug er volles, rötliches oder rotblondes und lockiges Haar.

Die Polizei bittet Zeugen, die Hinweise zu der gesuchten Person geben können, sich bei der Polizeiinspektion Hannover unter der Telefonnummer 0511 109-2717 zu melden.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Lebensgefährte von Rossbach bleibt NDR-"Musikberater"
Polizei

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website