• Home
  • Regional
  • Hannover
  • Hannover: Doppelmord in Wennigsen aus Habgier?


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für ein VideoHier droht jetzt StarkregenSymbolbild für einen TextStörung an russischem AKWSymbolbild für einen TextFormel 1: Porsche-Einstieg rückt näherSymbolbild für ein VideoSchiffswrack im Rhein freigelegtSymbolbild für einen TextErsteigerter Koffer enthält LeichenteileSymbolbild für einen TextIS-Mitglied in Berlin festgenommenSymbolbild für einen TextSiebenjährige ertrinkt in WellenbadSymbolbild für einen TextZwei Menschen verbrennen in TeslaSymbolbild für einen TextHarry und Meghan: kein FamilientreffenSymbolbild für einen TextMareile Höppner teilt Oben-ohne-BildSymbolbild für einen TextDreijähriger ertrinkt in FreibadSymbolbild für einen Watson TeaserRTL-Star provoziert mit vulgärem SpruchSymbolbild für einen TextZugreise durch Deutschland – jetzt spielen

Mussten Sabine und Karsten U. aus Habgier sterben?

Von Patrick Schiller

04.07.2022Lesedauer: 1 Min.
Mitarbeiter der Spurensicherung stehen vor einem Haus. (Archivbild) Warum mussten Sabine und Karsten U. sterben?
Mitarbeiter der Spurensicherung stehen vor einem Haus. (Archivbild) Warum mussten Sabine und Karsten U. sterben? (Quelle: Str/dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Der Doppelmord an Sabine (60) und Karsten U. (59) hat die Gemeinde Wennigsen bei Hannover erschüttert. Tötete der Tatverdächtige aus Habgier?

Warum musste ein älteres Ehepaar in Wennigsen bei Hannover sterben? Nach der Festnahme des mutmaßlichen Täters, dem 23-jährigen Ayas Illias A., verdichten sich die Hinweise zum möglichen Tatmotiv. Laut einer Sprecherin der Staatsanwaltschaft bestehe der Verdacht, dass A. das Paar aus Habgier getötet habe.

Der 23-Jährige soll laut einem Bericht der "Bild" im Jahr 2015 als minderjähriger Flüchtling aus dem Irak nach Bayern eingereist sein. In Hannover sei er aus bislang unbekannten Gründen zu Geld gekommen und hätte sich im Ortsteil Hemmingen ein Haus – und in Hannover-Bornum die Werkstatt von Karsten U. gekauft. Demnach hätte er sich offenbar mit dem Betrag übernommen und versucht haben, sich durch den Mord von seinen Schulden zu befreien.

Mitte Juni stieß die Polizei im Keller ihres Hauses auf die Leichen von Sabine und Karsten U. Ayas Illias A. hatte selbst die Behörden eingeschaltet, nachdem Karsten U. nicht zu einem Termin in der Werkstatt erschienen war. Laut Obduktionsergebnis erlagen beide mehreren Stichverletzungen. Der Tatverdächtige A. befindet sich seit seiner Verhaftung in U-Haft.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Bitte unterlassen Sie das Abbrennen von Pyrotechnik, Martin Kind!
Ein Kommentar von Patrick Schiller, Hannover
Irak

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website