HomeRegionalHannover

Hannover: Oben-Ohne-Fahrraddemo durch die Innenstadt


Das schaut Hannover auf
Netflix
1. Fate: The Winx SagaMehr Infos

t-online präsentiert die Top Netflix Serien.Anzeige

"Oben ohne"-Fahrraddemo zieht durch Hannover

Von t-online, pas

Aktualisiert am 16.08.2022Lesedauer: 2 Min.
Eine Teilnehmerin einer Fahrraddemo unter dem Motto "No Nipple is free until all Nipples are free!" in Berlin (Archivbild): Am Sonntag rufen Feministinnen zu einer "Oben-Ohne"-Demo in Hannover auf.
Eine Teilnehmerin einer Fahrraddemo in Berlin (Archivbild): Am Sonntag wollen Feministinnen durch die Stadt ziehen. (Quelle: Christophe Gateau/dpa)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Der Feministische Rat Hannover ruft für Sonntag zu einer Fahrraddemo in die City auf: Frauen sollen "obenrum frei" teilnehmen, Männer ihre Brust verdecken.

Mit dem Fahrrad oberkörperfrei oder bedeckt durch die City von Hannover – abhängig vom jeweiligen Geschlecht. Der Aufruf zur Demonstration vom Feministischen Rat Hannover (Femrat) für kommenden Sonntag, der auf Instagram veröffentlicht wurde, ist ungewöhnlich: Teilnehmerinnen sollen während der Demonstration möglichst ihre Brust unverdeckt zeigen und Teilnehmer hingegen werden gebeten, ihren Oberkörper mit einem BH oder einem anderen Oberteil zu bedecken.

Mit der Aktion will das Bündnis nach eigenen Angaben auf Ungerechtigkeiten und Doppelmoral in der Geschlechterwahrnehmung und Gesetzeslage aufmerksam machen. "Von der Gesellschaft wird es als Selbstverständlichkeit angesehen, wenn eine männlich gelesene Person am Badesee, im Club, im Gym oder auf dem Fahrrad den Oberkörper entblößt!", so das Bündnis in seinem Demo-Aufruf.

Weiter heißt es: "Als weiblich gelesener Mensch (ob selbstbestimmt oder nicht) werden wir dafür jedoch sexualisiert, zensiert und unterdrückt!"

Empfohlener externer Inhalt
Instagram
Instagram

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Instagram-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Instagram-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.
Anzeigen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Symbolbild für ein Video
Baerbock kontert Lawrow in knapp 20 Sekunden aus

Tatsächlich kann das Zeigen der weiblichen Brust laut Paragraf 118 "Belästigung der Allgemeinheit" (Gesetz über Ordnungswidrigkeiten) ein Bußgeld nach sich ziehen – sofern sich jemand belästigt fühlt. "Diese Doppelmoral der Gesetzeslage sind wir satt!", sagt das Bündnis und ruft daher am Sonntag um 14.20 Uhr zu einer Fahrrad-Demonstration auf. Start ist an der Lutherkirche.

Team soll vor sexuellen Übergriffen schützen

Feministische Gruppen und eine Hamburger Lokalpolitikerin thematisierten die Verbote jüngst und forderten: "Free the nipples!" – also Freiheit für die weibliche Brust. Es ginge ihnen darum, dass auch Frauen gestattet sein soll, was Männer dürfen. In Göttingen wurde Anfang Mai eine neue Regelung eingeführt: Vorerst bis Ende August dürfen hier am Wochenende alle Badegäste ohne Oberkörperbekleidung ins Schwimmbad.

Bei der Veranstaltung am Sonntag in Hannover haben die Teilnehmer die Gelegenheit, ihre nackten Oberkörper zu verkleiden oder an einem Bodypainting-Stand zu dekorieren. Eine Pflicht, seinen Oberkörper zu entblößen, gäbe es allerdings nicht. Zudem stünde ein Team bereit, das in Fällen von sexuellen Belästigungen während der Demonstration bereitsteht.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Instagram-Account des Feministischen Rats Hannover
  • Eigene Recherche
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
  • Patrick Schiller ist t-online Regio Redakteur in Hannover.
Von Patrick Schiller
Instagram

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website