t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



Menü Icon
t-online - Nachrichten für Deutschland
HomeRegionalHannover

Hannover: Teenager nach Messerattacke in Lebensgefahr


Mehrere Festnahmen
Teenager bei Messerstecherei lebensgefährlich verletzt

Von dpa
16.04.2023Lesedauer: 1 Min.
Tatort in Neustadt am Rübenberge: Bei einer Messerstecherei ist ein Mann ums Leben gekommen.Vergrößern des BildesTatort in Neustadt am Rübenberge (Symbolbild): Bei einer Messerstecherei wurde ein Mann lebensgefährlich verletzt. (Quelle: TNN/dpa)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Ein Streit in der Nähe von Hannover eskaliert. Ein 18-Jähriger wurde durch mehrere Stichverletzungen schwer verletzt.

Bei einem Streit zwischen mehreren Menschen am Samstag in der Nähe von Hannover ist ein Mann schwer verletzt worden. Drei weitere seien leicht verletzt worden. Laut Polizeiangaben kam es in Neustadt am Rübenberge zwischen den Personen unter anderem zum Einsatz von Schlagstöcken und Stichwaffen. Der Streit sei aus bisher unbekannten Gründen auf dem Parkplatz vor einem Elektronikmarkt in einem Gewerbegebiet ausgebrochen.

Ein 18-Jähriger wurde bei dem Vorfall durch mehrere Stiche schwer verletzt. Ein 21-Jähriger, ein 20-Jähriger und ein 15-Jähriger wurden leicht verletzt. Sie alle kamen in ein Krankenhaus. Im Verlauf der Auseinandersetzung flohen mehrere Beteiligte mit Autos, konnten aber wenige Kilometer weiter von der Polizei gefasst werden. Drei Verdächtige wurden von den Beamten vorläufig festgenommen, zwei Autos wurden beschlagnahmt. Die Ermittler haben gleich mehrere Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung eingeleitet.

Verwendete Quellen
  • Mitteilung Polizeidirektion Hannover
  • mit Material der Nachrichtenagentur dpa
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website