t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeRegionalHannover

Region Hannover: Unbekannter attackiert Pizzaboten


Zeugen gesucht
Unbekannter attackiert Pizzaboten

Von t-online, cch

26.06.2023Lesedauer: 2 Min.
Ein Pizzabote mit Pizzakartons (Symbolbild): In der Region Hannover ist ein Pizzalieferant angegriffen worden.Vergrößern des BildesEin Pizzabote mit Pizzakartons (Symbolbild): In der Region Hannover ist ein Pizzalieferant angegriffen worden. (Quelle: Petra Schneider-Schmelzer/imago images)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Als ein Essenslieferant am Lieferort ankommt, wird er bereits von einem Mann erwartet. Der schlägt und tritt ihn zu Boden.

Ein Unbekannter hat am Freitagabend in Hemmingen (Region Hannover) einen Pizzaboten attackiert und versucht, ihn auszurauben. Wie die Polizei Hannover am Montag mitteilte, wurde der 36 Jahre alte Lieferant dabei leicht verletzt. Die Polizei sucht jetzt Zeugen des Vorfalls.

Nach den bisherigen Erkenntnissen der Kriminalpolizei war der Pizzabote gegen 23.30 Uhr im Ortsteil Westerfeld unterwegs. Er wollte eine Lieferung in die Sundernstraße liefern. Der Täter wartete bereits auf offener Straße und gab sich als Kunde zu erkennen. Als der Lieferant seine Geldbörse herausholte, schlug der Täter plötzlich zu und trat auf den Mann ein. Zudem forderte er die Herausgabe der Geldbörse.

Der 36-jährige Lieferant fiel zu Boden. Dabei konnte er das Portmonee festhalten, heißt es von der Polizei. Kurz darauf gelang es ihm, wieder aufzustehen und wegzulaufen. Auch der Täter flüchtete.

Nach Angriff auf Pizzalieferant: Polizei sucht Zeugen

Der Angreifer wird als etwa 25 bis 35 Jahre alt beschrieben. Er ist etwa 1,84 Meter groß. Laut Zeugenbeschreibung hatte er einen dunklen Teint. Er war von schlanker Statur und trug kurze schwarze Haare sowie einen schmalen Bart. Zum Zeitpunkt der Tat war der Mann mit einem schwarzen Pullover mit einer weißen Aufschrift und einer blauen Jeanshose bekleidet.

Die Polizei ermittelt wegen versuchten Raubes. In Tatortnähe hielten sich zwei bislang unbekannte Jugendliche auf, die kurz darauf in einen Bus stiegen. Diese werden als möglicherweise wichtige Zeugen gesucht. Die Personen, aber auch andere Zeugen, werden gebeten, sich beim Kriminaldauerdienst der Polizei Hannover unter der Telefonnummer 0511/109-5555 zu melden.

Verwendete Quellen
  • presseportal.de: Mitteilung der Polizeidirektion Hannover vom 26. Juni 2023
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website