t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeRegionalHannover

Verkaufsoffener Sonntag in Hannover: Verkehrschaos in der Innenstadt


Verkaufsoffener Sonntag in Hannover: Verkehrschaos bereits am Samstag

Von t-online, nh, pas, stk

Aktualisiert am 12.11.2023Lesedauer: 1 Min.
imago 87012374Vergrößern des BildesVolle Innenstadt (Archivbild): Auch an diesem Sonntag (12. Nobember 2023) füllt sich die Stadt. (Quelle: Rainer_Droese/imago images)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

Am Sonntag öffnen in Hannover Geschäfte und es gibt zahlreiche Aktionen. Zudem werden für Kinder verschiedene Mitmachaktionen und abends ein Laternenumzug geboten.

Es ist wieder soweit: Am Sonntag öffnen zahlreiche Geschäfte in Hannover ihre Türen. Der verkaufsoffene Sonntag findet einen Tag nach dem Martinstag statt. Unter dem daran angelehnten Motto "Hannover hilft" gibt es in der Innenstadt verschiedene Stände, Hilfs- und Spendenaktionen. Der Besucheransturm führt aber auch zu Verkehrsbehinderungen, teilte die Polizei Hannover am Sonntag mit.

Bereits am Samstag seien zahlreiche Straßen in der Innenstadt von massiven Staus beeinträchtigt gewesen, heißt es in einer Mitteilung der Polizei. "Insbesondere im Bereich der Herschelstraße kam es ab dem frühen Abend zu einem längeren Stillstand", so ein Sprecher. Die Beamten bitten die Bürgerinnen und Bürger daher, auf öffentliche Verkehrsmittel auszuweichen. Sollte dies nicht möglich sein, müssten Autofahrer "deutlich mehr Zeit" für An- und Abreise einplanen.

Anreisende aus dem Umland sollten außerhalb parken

Bereits am vergangenen Samstag sei es zu einem erhöhten Verkehrsaufkommen in der Innenstadt gekommen. "Mit öffentlichen Verkehrsmitteln ist die Innenstadt erfahrungsgemäß entspannter zu erreichen", so die Beamten. Anreisende aus dem Umland wird zudem empfohlen, ihre Fahrzeuge außerhalb des Cityrings abstellen und dann zu Fuß gehen oder mit Bussen und Bahnen in die Innenstadt weiterfahren.

Zwischen 11 und 18 Uhr können die ersten Weihnachtsgeschenke eingekauft werden, wirbt die Stadt Hannover für den verkaufsoffenen Tag. Für Kinder gebe es zahlreiche Mitmachaktionen. Außerdem startet ab 17.30 Uhr ein Laternenumzug. Er gilt als der größte in Niedersachsen.

Transparenzhinweis
  • Dieser Text wurde mit maschineller Unterstützung erstellt und redaktionell geprüft. Wir freuen uns über Hinweise an t-online@stroeer.de.
Verwendete Quellen
  • visit-hannover.com: "Verkaufsoffener Sonntag in der City"
  • presseportal.de: Mitteilung der Polizei Hannover vom 8. November 2023
  • presseportal.de: Mitteilung der Polizei Hannover vom 12. November 2023
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website