t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeRegionalHannover

Südschnellweg Hannover: Straße an Baustelle wird am Wochenende gesperrt


Aufbau von Behelfsbrücke
Arbeiten am Südschnellweg: Straße wird am Wochenende gesperrt

Von t-online, mkr

29.05.2024Lesedauer: 1 Min.
Die Kreuzung Hildesheimer Straße in Hannover: Wenn die Behelfsbrücke steht, soll die Hochbrücke abgerissen werden.Vergrößern des BildesDie Kreuzung Hildesheimer Straße in Hannover: Wenn die Behelfsbrücke steht, soll die Hochbrücke abgerissen werden. (Quelle: Rust/imago-images-bilder)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilen
Auf WhatsApp teilen

Am Wochenende stehen Verkehrsbehinderungen am Südschnellweg in Hannover an. Wie Auto- und Radfahrer sowie Fußgänger die Baustelle umgehen.

Am kommenden Wochenende müssen sich Autofahrer in Hannover auf Einschränkungen einstellen: Die Hildesheimer Straße wird am Samstag, 1. Juni, im Bereich der Südschnellweg-Baustelle stadtauswärts gesperrt. Grund dafür sind Bauarbeiten zum Aufbau einer Behelfsbrücke neben der maroden Querung des Schnellwegs.

Es werden Betonteile gegossen, für die mehrere Kräne und große Fahrzeuge im Einsatz sein werden. Diese werden auf der stadtauswärts führenden Fahrspur stehen. Auch der Linksabbieger zum Südschnellweg ist blockiert. Autofahrer können jedoch aus der Gegenrichtung weiterhin auf die B6 auffahren. Die Sperrung soll von 7 bis 18 Uhr andauern.

Tunnel soll Brücke in den nächsten Jahren ersetzen

Für die Fahrt aus der Innenstadt in die südlichen Stadtteile wird Autofahrern empfohlen, der Umleitung U11 zu folgen oder den Messeschnellweg zu nutzen. Radfahrer sollten ebenfalls diese Routen nehmen. Fußgänger werden gebeten, rechtzeitig am Döhrener Turm die Straßenseite zu wechseln. Die Stadtbahnen sind von den Bauarbeiten nicht betroffen und verkehren wie gewohnt.

Wegen der Baumaßnahmen war es in den vergangenen Wochen mehrfach zu Sperrungen gekommen, zuletzt über Pfingsten. Auch die Schützenallee blieb vorübergehend gesperrt. Sobald die temporäre Behelfsbrücke fertiggestellt ist, kann die alte Schnellwegbrücke abgerissen werden. In den nächsten Jahren soll diese durch einen Tunnel ersetzt werden.

Verwendete Quellen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website