Sie sind hier: Home > Regional > Hannover >

Wechsel in die Bundesliga: Haraguchi verlässt Hannover 96

Hannover  

Wechsel in die Bundesliga: Haraguchi verlässt Hannover 96

24.05.2021, 14:41 Uhr | dpa

Wechsel in die Bundesliga: Haraguchi verlässt Hannover 96. Genki Haraguchi

Genki Haraguchi (r) jubelt. Foto: Julian Stratenschulte/dpa/Archivbild (Quelle: dpa)

Der japanische Nationalspieler Genki Haraguchi wird Hannover 96 nach drei Jahren verlassen und zu einem Club in der Fußball-Bundesliga wechseln. Das gaben der Spieler und die 96er nach dem letzten Saisonspiel gegen den 1. FC Nürnberg (1:2) bekannt. "Ich werde wieder in der Bundesliga spielen, nur deshalb verlasse ich Hannover", sagte Haraguchi. Als mögliche neue Arbeitgeber des 30 Jahre alten Mittelfeldspielers wurden zuletzt der 1. FC Union Berlin, der 1. FC Köln und Eintracht Frankfurt gehandelt. Vor seinem Wechsel nach Hannover spielte Haraguchi für Hertha BSC und Fortuna Düsseldorf.

Neben dem Japaner werden auch Trainer Kenan Kocak, der Kroate Josip Elez, die Jungprofis Marlon Sündermann und Niklas Tarnat sowie die Leihspieler Jaka Bijol (ZSKA Moskau) und Kingsley Schindler (1. FC Köln) Hannover verlassen. Alle waren am Pfingstsonntag nach dem Nürnberg-Spiel im Stadion verabschiedet worden.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: