Sie sind hier: Home > Regional > Hannover >

Babelsberg verliert deutlich: Turbine schlägt Hannover 96

Hannover  

Babelsberg verliert deutlich: Turbine schlägt Hannover 96

26.09.2021, 14:07 Uhr | dpa

Babelsberg verliert deutlich: Turbine schlägt Hannover 96. Fußball

Fußbälle liegen in einem Tor. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild (Quelle: dpa)

Die Fußball-Frauen des FSV Babelsberg 74 haben ihr Zweitrundenspiel im DFB-Pokal klar verloren. Gegen die Sportfreunde Siegen unterlag das Team aus der drittklassigen Regionalliga-Nordost am Sonntag in Potsdam mit 0:6 (0:4) und verpasste somit den Einzug in die nächste Runde.

Bundesligist Turbine Potsdam hatte am Samstag ohne Probleme die dritte Runde erreicht. Das Team von Turbine-Trainer Sofian Chahed besiegte den Regionalligisten Hannover 96 mit 5:1 (3:0). Celina Cerci hatte die Potsdamerinnen im Beekestadion von Hannover-Ricklingen bereits nach sieben Minuten auf die Siegerstraße geführt.

Potsdam hatte als Erstligist ein Freilos in der ersten Runde. Die Hannoveranerinnen, die sich zu Beginn der Woche von ihrem Trainer Torsten Burkhardt getrennt hatten, waren durch ein 4:0 über Hertha Zehlendorf in die zweite Pokalrunde eingezogen.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Media Markttchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: