Sie sind hier: Home > Regional > Hannover >

Flughafen Hannover: Ansturm zu Ferienbeginn in Niedersachsen erwartet

Drei Stunden vor Abflug da sein  

Ansturm am Flughafen Hannover zu Ferienbeginn erwartet

15.10.2021, 12:42 Uhr | t-online

Flughafen Hannover: Ansturm zu Ferienbeginn in Niedersachsen erwartet. Lange Schlange an der Sicherheitskontrolle des Flughafens Hannover (Archivbild): Zum Ferienbeginn wird ein großer Ansturm erwartet. (Quelle: imago images/Bo van Wyk)

Lange Schlange an der Sicherheitskontrolle des Flughafens Hannover (Archivbild): Zum Ferienbeginn wird ein großer Ansturm erwartet. (Quelle: Bo van Wyk/imago images)

In Niedersachsen beginnen die Herbstferien. Die Bundespolizei rechnet daher mit einem hohen Passagieraufkommen am Flughafen in Hannover  und bereitet sich darauf vor.

Am Flughafen Hannover könnte es laut Bundespolizei zu Ferienbeginn voll werden. Daher sollten Urlauber bereits ab Freitag genug Zeit einplanen, heißt es. Die Bundespolizei, die die Sicherheitskontrollen am Airport durchführt, empfiehlt Reisenden drei Stunden vor Abflug am Flughafen zu sein. Offiziell starten die Ferien am Montag.

Kurzfristige Buchungen könnten demnach dazu führen, dass innerhalb weniger Stunden bis zu 6.000 Reisende die Kontrollen durchlaufen würden. Daher sollten Urlauber ihre Dokumente griffbereit halten. Außerdem verweist die Bundespolizei darauf, gefährliche Gegenstände wie Taschenmesser in einem Koffer zu verstauen und keine Flüssigkeiten mit einem Inhalt über 100 Milliliter mit in das Handgepäck zu nehmen. 

Ferienbeginn in Niedersachsen: Warteschlangen am Flughafen Hannover erwartet

Thomas Gebert, Pressesprecher der Bundespolizeidirektion Hannover, sagt, dass insbesondere diese beiden Punkte bei falscher Ausführung sehr viel Zeit in Anspruch nehmen. "Eine händische Kontrolle [...] sorgt oftmals auch für ein Anschwellen von Warteschlangen. Seit Anfang Oktober sind tonnenweise Flüssigkeiten und Gegenstände an der Sicherheitskontrolle entsorgt worden."

Um den Ansturm zu bewältigen, stockt die Bundespolizei zum Ferienbeginn außerdem das Personal am Flughafen in Langenhagen auf. Dennoch: "Aufgrund der Passagierzahlen und der bestehenden Infrastruktur werden in bestimmten Zeitfenstern Wartezeiten nicht gänzlich vermeidbar sein".

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deMadeleine

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: