Sie sind hier: Home > Regional > Hannover >

Zahnärzte wollen Corona-Impfkampagne unterstützen

Hannover  

Zahnärzte wollen Corona-Impfkampagne unterstützen

02.12.2021, 11:21 Uhr | dpa

Die Zahnärztekammer Niedersachsen hat ihre Bereitschaft erklärt, die Impfkampagne gegen das Coronavirus zu unterstützen. Die medizinische Expertise hätten die Zahnärztinnen und Zahnärzte in jedem Fall. "Kaum eine andere Arztgruppe setzt am Tag so viele Spritzen wie wir Zahnmediziner", erklärte der Präsident der Kammer, Henner Bunke, am Donnerstag. Um die vierte Corona-Welle zu brechen, müssten alle verfügbaren Kräfte des Gesundheitssystems gebündelt werden.

Wichtig für eine Beteiligung der Zahnärzte sei, dass Politik und Versicherungen schnell die rechtlichen Voraussetzungen schaffen - etwa in Haftungsfragen. Das Ziel müsse ein niedrigschwelliges, bürokratiearmes Impfangebot sein. "Das große Engagement der Kolleginnen und Kollegen sollte nicht durch unverhältnismäßig hohe Auflagen und Hürden ausgebremst werden", sagte Bunke.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Madeleinetchibo.deOTTOWeltbildbonprix.deLIDLBabistadouglas.deKlingel

shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: