HomeRegionalHannover

Günther Jauch lästert bei "Jauch gegen Sigl" über Hannover – Pocher wehrt sich


Das schaut Hannover auf
Netflix
1. Monster: Die Geschichte von Jeffrey DahmerMehr Infos

t-online präsentiert die Top Netflix Serien.Anzeige

Günther Jauch lästert über Hannover – Pocher wehrt sich

Von t-online, lka

Aktualisiert am 05.04.2022Lesedauer: 2 Min.
Günther Jauch: Der "Wer wird Millionär?"-Moderator musste an diesem Montagabend selbst Fragen beantworten.
Günther Jauch: Der "Wer wird Millionär?"-Moderator musste an diesem Montagabend selbst Fragen beantworten. (Quelle: RTL / Stefan Gregorowius)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

In der neuen Quizshow "Jauch gegen Sigl" hat Günther Jauch kein gutes Haar an der Stadt Hannover gelassen. Doch Moderator Oliver Pocher ließ den Seitenhieb gegen seine Heimatstadt nicht auf sich sitzen.

Ungewohnter Montagabend bei RTL: Statt wie sonst üblich "Wer wird Millionär?" wurde die neue Quizsendung "Jauch gegen Sigl" gesendet – und Günther Jauch musste darin Fragen beantworten, statt sie zu stellen.

Wobei die Sendung auch nicht allzu neu ist, da sie auf dem Prinzip der bereits bestehenden Show "5 gegen Jauch" basiert. Jauch war also derjenige, der die Antworten geben musste – zusammen mit seinem Kontrahenten, "Bergdoktor"-Hauptdarsteller Hans Sigl. Als Moderator des Duells trat Oliver Pocher an das Quizpult.

Jauch lästert über Hannover – und Pocher hält dagegen

Und während sich die Zuschauenden auf Twitter über die nur vermeintlich neue Show ausließen, mussten die Menschen vor den TV-Geräten in Hannover auch noch einen fiesen Diss von Deutschlands wohl bekanntestem Moderator Günther Jauch gegen ihre Stadt ertragen.

Zum Thema "Erdkunde" wurde folgende Frage gestellt: "2016 wurde in der chinesischen Stadt Changde ein Viertel ganz im Stile welcher deutschen Stadt nachgebaut?" Als Antwortmöglichkeiten standen Hannover, Dresden, Heidelberg und Garmisch-Partenkirchen zur Auswahl. Für Jauch war klar: Hannover kann es definitiv nicht sein. Begründung: "Ich glaube, nach dem Krieg, das baut auch keiner nach."

Anzeigen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
imago images 170257434
Symbolbild für ein Video
Russland plant die nächste Provokation

Pocher: "Das hat mich gekränkt"

Diesen Seitenhieb gegen seine Heimatstadt ließ Moderator Oliver Pocher nicht unkommentiert: "Da muss ich als Hannoveraner hier mal wirklich vehement widersprechen, so schlimm ist die Stadt nicht", so Pocher beleidigt. "Es hat mich ein wenig gekränkt, wie abfällig Sie das gesagt haben.“ Jauch reagierte belustigt: "Hannover 96 ist ja toll!"

Aber das konnte Pocher nicht mehr besänftigen. Im Gegenteil: "Nee, das ist auch nicht richtig. Davon möchte ich mich distanzieren!", so der Hannoveraner. Genugtuung gab es am Ende, denn Günther Jauch entschied sich in der Antwort für Heidelberg. Dabei wurde tatsächlich Hannover in der chinesischen Provinzstadt Changde nachgebaut.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • TV Now: Jauch gegen Sigl, Folge 1
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Finn Andorra
  • Patrick Schiller ist t-online Regio Redakteur in Hannover.
Von Patrick Schiller
Günther JauchHeidelbergOliver PocherRTLTwitter

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website