• Home
  • Regional
  • Hannover
  • A7 bei Seesen voll gesperrt: Aufwendige Arbeiten nötig – lang andauernde Behinderungen


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextDas halten Sylter von der Lindner-HochzeitSymbolbild für ein VideoBoris Johnson tritt abSymbolbild für einen TextBarcelona bestätigt Lewandowski-AngebotSymbolbild für einen TextBundestag erkennt Jesiden-Genozid anSymbolbild für einen TextVermieter will Heizungen ganz abstellenSymbolbild für einen TextUmstrittene Personalie: Ataman gewähltSymbolbild für einen TextTote Fliegen: Anzeige gegen MuseumSymbolbild für einen TextFDP-Politiker verteidigen Lindner-HochzeitSymbolbild für einen TextSC Freiburg lehnt Millionenangebot abSymbolbild für einen TextRussland: US-Sportstar bekennt schuldigSymbolbild für einen TextFestival war offenbar Superspreader-EventSymbolbild für einen Watson TeaserEx-Bayern-Star mit schockierender BeichteSymbolbild für einen TextFesselndstes Strategiespiel des Jahres

A7 bei Seesen nach Unfall in beiden Richtungen gesperrt

Von dpa
Aktualisiert am 17.05.2022Lesedauer: 1 Min.
Stau auf der A7 (Symbolbild): Am Dienstag brauchen Autofahrer in Niedersachsen Geduld.
Stau auf der A7 (Symbolbild): Am Dienstag brauchen Autofahrer in Niedersachsen Geduld. (Quelle: Die Videomanufaktur/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Auf der A7 in Niedersachsen geht nichts mehr: Bei einem Unfall wurde der Asphalt so schwer beschädigt, dass er aufwendig repariert werden muss. Derzeit ist die Autobahn in beiden Richtungen gesperrt.

Nach einem Verkehrsunfall ist die Autobahn 7 bei Seesen in beiden Richtungen voll gesperrt. Nach Angaben der Polizei vom Dienstag war ein Sattelzug in den Unfall verwickelt. Die Sperrung betrifft den Abschnitt zwischen den Anschlussstellen Seesen/Harz und Echte, knapp eine Stunde sĂĽdlich von Hannover.

Bei dem Unglück wurde der Asphalt an der Unfallstelle stark beschädigt, laut NDR handelt es sich um den in diesem Abschnitt verlegten "Flüsterasphalt". Wegen Reparaturarbeiten soll es bis in die Abendstunden zu Verkehrsbehinderungen kommen. Ortskundige Verkehrsteilnehmer sollen den Bereich weiträumig umfahren. Weitere Angaben, etwa zur Unfallursache, waren zunächst nicht bekannt.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Schmadtke plant Karriereende: "Ende Januar die Tasche packen"
PolizeiUnfall

t-online - Nachrichten fĂĽr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website