• Home
  • Regional
  • Kiel
  • Wegen Neutralitätsgebot: Ausstellungs-Eröffnung abgesagt


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextDrosselt Norwegen die Stromexporte?Symbolbild für einen TextErdoğan: "Wir holen uns, was uns gehört"Symbolbild für einen TextTrump muss Steuererklärungen offenlegenSymbolbild für einen TextDDR-Schauspieler ist totSymbolbild für einen TextMillionen-Deal für Johnny DeppSymbolbild für einen TextVermisster Festivalbesucher ist totSymbolbild für einen TextFrau stirbt im Flieger nach FrankfurtSymbolbild für einen TextVera Int-Veen zweifelte an ihrer LiebeSymbolbild für einen TextFC Bayern trauert um früheren PräsidentenSymbolbild für einen TextFeuer auf Ferieninsel ausgebrochenSymbolbild für einen TextTödlicher Unfall auf Tagebau-AutobahnSymbolbild für einen Watson TeaserWhatsApp: Drastische Neuerung mit UpdateSymbolbild für einen TextDieses Städteaufbauspiel wird Sie fesseln

Wegen Neutralitätsgebot: Ausstellungs-Eröffnung abgesagt

Von dpa
22.09.2021Lesedauer: 1 Min.
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Die Stadt Kiel hat die Eröffnung einer Kunstausstellung im Foyer der Stadtgalerie vor der Bundestagswahl wegen politischer Inhalte abgesagt. Grund sei das Neutralitätsgebot, sagte eine Stadtsprecherin am Mittwoch in Kiel. "Nach der Wahl kann die Ausstellung dort gezeigt werden." In einer Installation seien unter anderem CDU-Kanzlerkandidat Armin Laschet und der frühere Präsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz, Hans-Georg Maaßen, surfend auf einer Welle zerschnittener AfD-Plakate zu sehen. Zuvor hatten die "Kieler Nachrichten" darüber berichtet.

Das Berliner Künstlerkollektiv "Rocco und seine Brüder" verkündete in den sozialen Medien, dass ihre Ausstellung "Wipe Out" von der Stadt verboten worden sei. Die Stadt Kiel schrieb am Donnerstag auf Twitter dagegen: "Die geplante Ausstellung war nicht mit der politischen Neutralität zu vereinbaren, die zu Zeiten eines Wahlkampfes in städtischen Räumen unerlässlich ist. Nach der Wahl hätte die Ausstellung stattfinden können. Wurde auch angeboten."

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Themen
AfDArmin LaschetCDUHans-Georg Maaßen

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website