Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextDieser Star gewinnt "Let's Dance"Symbolbild f├╝r einen TextTrump zahlt saftige GeldstrafeSymbolbild f├╝r einen TextPanzer-Video als Propaganda entlarvtSymbolbild f├╝r einen TextBrand legt Flughafen Genf kurz lahmSymbolbild f├╝r einen TextUS-Bischof verweigert Pelosi KommunionSymbolbild f├╝r einen TextRekord-Eurojackpot geht nach NRWSymbolbild f├╝r einen TextNot-OP bei Schlagerstar Tony MarshallSymbolbild f├╝r einen TextFrau protestiert nackt in CannesSymbolbild f├╝r einen Text├ťberraschendes Comeback bei Sat.1Symbolbild f├╝r einen TextBVB-Torh├╝ter findet neuen KlubSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserFormel 1: Haas-Boss z├Ąhlt Mick Schumacher an

Schulen erhalten mehr Optionen f├╝r Abschlusspr├╝fungen

Von dpa
27.01.2022Lesedauer: 1 Min.
Karin Prien spricht
Karin Prien (CDU), Ministerin f├╝r Bildung in Schleswig-Holstein, spricht. (Quelle: Christian Charisius/dpa/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Angesichts gestiegener Corona-Zahlen in der Omikron-Welle erhalten Schleswig-Holsteins Schulen mehr Flexibilit├Ąt bei Abschlusspr├╝fungen im Fr├╝hjahr. Mit den Stimmen von CDU, SPD, Gr├╝nen, FDP und SSW beschloss der Landtag am Donnerstag ohne weitere Aussprache eine entsprechende Reform des Schulgesetzes.

Schulen d├╝rfen Pr├╝fungen nun notfalls auch an Samstagen und Ferientagen ansetzen. In Ausnahmef├Ąllen sind m├╝ndliche Pr├╝fungen auch online m├Âglich. Sollten die Ergebnisse schriftlicher Abschlussarbeiten nicht gewertet werden k├Ânnen, soll der Schulabschluss auf der Grundlage von Noten zuerkannt werden, die in den f├╝r den jeweiligen Abschluss relevanten F├Ąchern im Unterricht erzielt wurden.

Bildungsministerin Karin Prien (CDU) hatte w├Ąhrend der ersten Lesung des ge├Ąnderten Schulgesetzes am Mittwoch im Landtag betont, offene Schulen seien f├╝r Kinder und Jugendliche "von enormer Bedeutung". Dies h├Ątten vorherige Corona-Wellen gezeigt. Pr├Ąsenzunterricht bleibe oberstes Ziel. "Wir testen im Moment an den Schulen fast eine Million Mal in der Woche." Derzeit gebe es an 450 der knapp 800 Schulen des Landes keinen oder h├Âchstens zwei Corona-F├Ąlle. Kinder und Jugendliche br├Ąuchten so viel Normalit├Ąt wie m├Âglich.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Themen
CDUFDPSPD

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website