• Home
  • Regional
  • Kiel
  • SPD-Spitze ber├Ąt ├╝ber Wahlschlappe in Schleswig-Holstein


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild f├╝r einen TextTod mit 40: Moderatorin erliegt KrankheitSymbolbild f├╝r einen Text20 Jahre Haft f├╝r Ghislaine MaxwellSymbolbild f├╝r einen TextSerena Williams scheitert dramatischSymbolbild f├╝r einen TextBei einer Frage weicht Scholz ausSymbolbild f├╝r einen TextMann legt abgetrennten Kopf vor GerichtSymbolbild f├╝r einen TextEcstasy-Labor auf Nato-Milit├ĄrbasisSymbolbild f├╝r einen TextEurojackpot: Die aktuellen GewinnzahlenSymbolbild f├╝r einen TextGr├╝nen-Politikerin stirbt nach RadunfallSymbolbild f├╝r einen TextEx-Bayern-Profi will zu PSGSymbolbild f├╝r einen TextBoateng k├╝ndigt Karriereende anSymbolbild f├╝r ein VideoDie versteckten Botschaften bei WimbledonSymbolbild f├╝r einen Watson TeaserSupermarkt: Warnung vor Abzock-MascheSymbolbild f├╝r einen TextDieses St├Ądteaufbauspiel wird Sie fesseln

SPD-Spitze ber├Ąt ├╝ber Wahlschlappe in Schleswig-Holstein

Von dpa
09.05.2022Lesedauer: 2 Min.
Nach der Landtagswahl in Schleswig-Holstein
Lars Klingbeil (r), SPD-Bundesvorsitzender, Serpil Midyatli, Landesvorsitzende, Thomas Losse-M├╝ller, Spitzenkandidat. (Quelle: Kay Nietfeld/dpa/dpa-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Nach dem historisch schlechten Ergebnis der SPD bei der Landtagswahl in Schleswig-Holstein ist das Entsetzen weiter gro├č. "Ein weiter so geht definitiv nicht", sagte Ex-Bundesvize und Ex-Fraktionschef Ralf Stegner am Montagabend am Rande der Beratungen in Kiel. Der langj├Ąhrige Landesvorsitzende Claus M├Âller sagte der Deutschen Presse-Agentur: "Ich hoffe, der Landesvorstand macht es sich nicht so einfach und sagt, es l├Ąge alles nur an G├╝nther". Die CDU um Ministerpr├Ąsident Daniel G├╝nther hatte die Landtagswahl am Sonntag mit 43,4 Prozent ├╝berraschend deutlich gewonnen.

Die aktuelle Landtagsfraktionschefin Serpil Midyatli will sich am Dienstag der Wiederwahl stellen. "Ich werde der Fraktion morgen vorschlagen, Serpil zur Fraktionsvorsitzenden zu w├Ąhlen", sagte Spitzenkandidat Thomas Losse-M├╝ller. Die Sozialdemokraten waren am Sonntag auf 16,0 Prozent abgest├╝rzt und holten damit ihr weitaus schlechtestes Ergebnis aller Zeiten. Sie gewannen keinen einzigen Wahlkreis. Losse-M├╝ller will nicht f├╝r den Vorsitz kandidieren. Er sei das "Gesicht der Kampagne" gewesen.

"Wir werden uns jetzt auf starke Oppositionsarbeit einrichten", sagte die Landesvorsitzende Midyatli. Sie k├╝ndigte eine tiefergehende Analyse der Wahlpleite an, will mit Losse-M├╝ller weiter ein Team bilden: "Wir stehen zusammen, jederzeit." Losse-M├╝ller will nach eigenen Angaben in der kleineren SPD-Fraktion weiter f├╝r seine Inhalte arbeiten. Statt bislang 21 Sitzen hat die Partei im neuen Landtag nur noch 12 Mandate.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Das ist die "Mogelpackung des Monats"
Aldi: Ein Produkt ist bei den Verbrauchersch├╝tzern auf die Mogelpackungsliste gekommen.


Mit Blick auf die Koalitionsoptionen der CDU sagte Losse-M├╝ller, "beide Konstellationen brauchen eine starke Gegenstimme und bieten f├╝r die SPD auch Chancen". Eine schwarz-gr├╝ne und eine schwarz-gelbe Koalition verlangten aber unterschiedliche Oppositionsstrategien. Midyatli betonte: "Wir nehmen das, was kommt."

Ex-Landeschef Stegner sprach von einem dramatisch schlechten Wahlergebnis. Losse-M├╝ller sei jedoch ein guter Kandidat. M├Âglicherweise w├Ąre es besser gewesen, es h├Ątte einen parteiinternen Vorwahlkampf gegeben, damit er sich in der SPD h├Ątte bekannter machen k├Ânnen.

M├Âller kritisierte auch die Wahlkampff├╝hrung. "Soziale Gerechtigkeit ist mehr als nur Tablets f├╝r alle", sagte er in Anspielung auf das Wahlversprechen, allen Sch├╝lern ab Klasse acht ein Ger├Ąt bereitzustellen. Er regte an, der gesamte Parteivorstand k├Ânne sich erneut zur Wahl stellen. "Das w├Ąre eine M├Âglichkeit, um zu sehen, ob die Partei noch hinter dem Vorstand steht."

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Themen
CDUDaniel G├╝ntherDeutsche Presse-AgenturHolstein KielSPD

t-online - Nachrichten f├╝r Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Str├Âer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverl├Ąngerung FestnetzVertragsverl├Ąngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website