t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeRegionalKöln

Autos stoßen zusammen – Rettungshubschrauber im Einsatz


Beide hatten "Grün"
Autos stoßen zusammen – Rettungshubschrauber im Einsatz

Von t-online, cco

23.06.2022Lesedauer: 1 Min.
Ein Rettungshubschrauber kreist über einer Unfallstelle (Symbolbild): Auf der Bonnstraße kam es zu einem schweren Verkehrsunfall.Vergrößern des BildesEin Rettungshubschrauber kreist über einer Unfallstelle (Symbolbild): Auf der Bonnstraße kam es zu einem schweren Verkehrsunfall. (Quelle: BeckerBredel/imago-images-bilder)
Auf WhatsApp teilen

Eine Grünphase wurde ihnen zum Verhängnis: Auf der Bonnstraße Höhe Max-Planck-Straße kam es zu einem schweren Verkehrsunfall.

Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am Mittwochnachmittag in Pulheim bei Köln ereignet. Auf der Bonnstraße Höhe Max-Planck-Straße sei gegen 16.15 Uhr ein 61-jähriger Fiat-Panda-Fahrer mit einem Mercedes kollidiert, heißt es in einer Mitteilung der Polizei Rhein-Erft-Kreis.

Die 19-jährige Mercedes-Fahrerin wurde bei dem Zusammenstoß leicht, der Fiat-Fahrer und seine 60-jährige Beifahrerin schwer verletzt. Alle Unfallbeteiligten mussten in Krankenhäuser gebracht werden, die 60-Jährige kam mit einem Rettungshubschrauber in die Uniklinik.

Ersten Erkenntnissen der Polizei zufolge zeigten die Verkehrsampeln beider Unfallfahrzeuge Grün. Auf diese Weise konnte der 61-jährige Fahrer ungebremst in Richtung Pulheim fortsetzen, während die 19-Jährige nach links auf die Max-Planck-Straße abbog. Das Verkehrskommissariat hat die Ermittlungen aufgenommen.

Verwendete Quellen
  • Mitteilung der Polizei Rhein-Erft-Kreis vom 23.06.2022
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website