• Home
  • Regional
  • Köln
  • Bonn: 17-Jähriger vergewaltigt – Polizei identifiziert Verdächtigen


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextRBB kündigt Patricia Schlesinger fristlosSymbolbild für einen TextFormel-Rennwagen rast über AutobahnSymbolbild für ein VideoPutin bekräftigt sein KriegszielSymbolbild für einen TextEx-"Sportstudio"-Moderator ist totSymbolbild für einen TextRebellen melden Schlag gegen TalibanSymbolbild für einen TextBVB-Star vor Wechsel zu Inter MailandSymbolbild für ein VideoBrutale Jagd auf MeeresgigantenSymbolbild für einen TextFünfjähriger stirbt durch AsphaltwalzeSymbolbild für einen TextComedian bekommt neue RTL-ShowSymbolbild für einen TextRTL-Moderatorin trägt keine BHs mehrSymbolbild für einen Text"Oben Ohne"-Fahrraddemo in GroßstadtSymbolbild für einen Watson TeaserLidl plant radikale Änderung bei SortimentSymbolbild für einen TextDiese Getränke können Kopfschmerzen auslösen

Polizei identifiziert mutmaßlichen Sexualstraftäter – weitere Ermittlungen

Von t-online, cco

Aktualisiert am 01.07.2022Lesedauer: 1 Min.
Zwei Einsatzwagen der Polizei parken vor einem Parkhaus (Symbolbild): Ein 17-Jähriger wurde in Bonn vergewaltigt.
Zwei Einsatzwagen der Polizei parken vor einem Parkhaus (Symbolbild): Ein 17-Jähriger wurde in Bonn vergewaltigt. (Quelle: Christian Spicker/imago images)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Der mutmaßliche Täter ist gefunden: Nach der Vergewaltigung eines 17-Jährigen hatte die Polizei nach dem mutmaßlichen Täter gefahndet – mit Erfolg.

Die Tat soll in der Nacht zum 19. März 2022 passiert sein: In einem Parkhaus in der Bonner Innenstadt soll ein Mann einen 17-jährigen Jungen sexuell genötigt und vergewaltigt haben. Das teilte die Polizei am Donnerstag mit. Laut Angaben der Polizei sollen sich der Tatverdächtige und das Opfer am Tattag in der Bonner Innenstadt kennengelernt haben.

Die Ermittler fahndeten mit dem Bild einer Überwachungskamera nach dem mutmaßlichen Täter. Nun, einen Tag später, teilte die Polizei mit: "Der Anwalt des Verdächtigen hat sich am heutigen Tag bei den Ermittlern des Kriminalkommissariats 12 der Bonner Polizei gemeldet." Damit sei der Tatverdächtige zunächst identifiziert. Die Ermittlungen dauerten an, heißt es weiter.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Mutmaßlicher Fahrer mit mehr als 2,8 Promille festgenommen
PolizeiVergewaltigung

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website