t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeRegionalKöln

Bonn: 17-Jähriger vergewaltigt – Polizei identifiziert Verdächtigen


Polizei identifiziert mutmaßlichen Sexualstraftäter – weitere Ermittlungen

Von t-online, cco

Aktualisiert am 01.07.2022Lesedauer: 1 Min.
Zwei Einsatzwagen der Polizei parken vor einem Parkhaus (Symbolbild): Ein 17-Jähriger wurde in Bonn vergewaltigt.Vergrößern des BildesZwei Einsatzwagen der Polizei parken vor einem Parkhaus (Symbolbild): Ein 17-Jähriger wurde in Bonn vergewaltigt. (Quelle: Christian Spicker/imago images)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

Der mutmaßliche Täter ist gefunden: Nach der Vergewaltigung eines 17-Jährigen hatte die Polizei nach dem mutmaßlichen Täter gefahndet – mit Erfolg.

Die Tat soll in der Nacht zum 19. März 2022 passiert sein: In einem Parkhaus in der Bonner Innenstadt soll ein Mann einen 17-jährigen Jungen sexuell genötigt und vergewaltigt haben. Das teilte die Polizei am Donnerstag mit. Laut Angaben der Polizei sollen sich der Tatverdächtige und das Opfer am Tattag in der Bonner Innenstadt kennengelernt haben.

Die Ermittler fahndeten mit dem Bild einer Überwachungskamera nach dem mutmaßlichen Täter. Nun, einen Tag später, teilte die Polizei mit: "Der Anwalt des Verdächtigen hat sich am heutigen Tag bei den Ermittlern des Kriminalkommissariats 12 der Bonner Polizei gemeldet." Damit sei der Tatverdächtige zunächst identifiziert. Die Ermittlungen dauerten an, heißt es weiter.

Verwendete Quellen
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website