Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeRegionalKöln

Bonn: Linienbus gerät in Vollbrand – Busfahrer rettet sich gerade noch


Das schaut Köln auf
Netflix
1. WednesdayMehr Infos

t-online präsentiert die Top Netflix Serien.Anzeige

Linienbus gerät in Vollbrand – dramatische Bilder

Von t-online, pb

Aktualisiert am 06.09.2022Lesedauer: 1 Min.
Einsatzfoto der Bonner Feuerwehr: 30 Feuerwehrleute waren im Einsatz.
Einsatzfoto der Bonner Feuerwehr: 30 Feuerwehrleute waren im Einsatz. (Quelle: Feuerwehr Bonn)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Brand in der Nacht in Bonn: Ein Linienbus gerät schlagartig in Vollbrand, die Feuerwehr kann ihn löschen.

Brenzliger Einsatz am Montagabend in Bonn – doch am Ende ging der Einsatz der örtlichen Feuerwehr glimpflich aus: Im Veilchenweg in Hoholz war gegen 23 Uhr ein Linienbus in Flammen geraten, beim Eintreffen der Einsatzkräfte stand der Bus der SWB bereits im Vollbrand. Flammen loderten meterhoch in die Nacht, der Einsatzort musste weiträumig abgesperrt werden.

Laut einer Mitteilung der Feuerwehr von Dienstagmorgen war das Feuer im Heck des Busses ausgebrochen, und hatte sich dann schnell und "schlagartig" ausgebreitet. Mit dem Wasser aus drei Stahlrohren gelang es den Kräften schließlich, das Feuer zu löschen.

Der Brand habe jedoch zwischenzeitlich eine derartige Hitze entwickelt, dass auch die benachbarten Häuser und Gärten eine "enorme Wärmestrahlung" erfahren hätten. Dabei sollen auch Schäden entstanden sein – wie genau diese aussehen, ist noch unklar.

Ende des Einsatzes: Das gelöschte Wrack wurde abtransportiert.
Ende des Einsatzes: Das gelöschte Wrack wurde abtransportiert. (Quelle: Feuerwehr Bonn)

Verletzt wurde bei dem Einsatz in der Nacht niemand, der Fahrer des leeren Busses hatte sich noch rechtzeitig ins Freie retten können. Am Brandort waren in der Nacht rund 30 Einsatzkräfte der Feuerwachen 1 und 2 im Einsatz – unterstützt wurden sie von den Freiwilligen Feuerwehren Holtorf und Holzlar und dem Rettungsdienst.

Laut dem Kölner "Express" hat die Polizei Bonn die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen: Offenbar gibt es aber bislang keine Hinweise auf Brandstiftung. Ein Polizeisprecher sagte dem Blatt, dass man derzeit einen technischen Defekt als Brandursache vermute.

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • presseportal.de: Mitteilung vom 06.09.2022 der Feuerwehr Bonn
  • express.de: "Linienbus in Flammen Brand-Drama in Bonn – extreme Hitze greift auf Gebäude über"
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Von Laura Schameitat, Florian Eßer
Feuerwehr

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website