Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
HomeRegionalKöln

"Kremlpropaganda" in Köln? Putin-Versteherin verschwindet aus VHS-Veranstaltungskalender


"Kremlpropaganda"? Vortrag verschwindet aus VHS-Kalender

Von Julian Seiferth

Aktualisiert am 22.10.2022Lesedauer: 1 Min.
Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Die Journalistin Gabriele Krone-Schmalz (Archivbild): Sie soll am Donnerstag in Köln sprechen.
Die Journalistin Gabriele Krone-Schmalz (Archivbild): Sie sollte am 27. Oktober in Köln sprechen. (Quelle: Christian Grube/imago images)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Schlagzeilen
Symbolbild für einen TextDie Rede von Strack-Zimmermann im WortlautSymbolbild für einen TextPreisschock: So teuer wird das Kölsch Symbolbild für ein VideoKommunisten: Protest mit Nazi-Rakete

Eine von Wladimir Putin ausgezeichnete Autorin sollte in Köln sprechen. Nach einer t-online-Anfrage verschwindet die Veranstaltung aus dem VHS-Kalender.

"Notwehr unter Zeitdruck": So nannte Gabriele Krone-Schmalz in ihrem 2015 erschienenen Buch "Russland verstehen" die russische Invasion der ukrainischen Halbinsel Krim. Am kommenden Donnerstag sollte die 72-Jährige in Köln – beworben von der Volkshochschule (VHS) – einen zweistündigen Vortrag halten. Thema: "Russland und Ukraine – und wie weiter?"

Es war eine Einladung, die viele stutzig machte – auch Franziska Davies, die an der Ludwig-Maximilians-Universität München zu osteuropäischer Geschichte lehrt. Davies schrieb Anfang der Woche mehrere Tweets zu dem Thema, nannte Krone-Schmalz unter anderem "eine langjährige und vehemente Verteidigerin des verbrecherischen Putin-Regimes". Der Auftritt sei "Kremlpropaganda und Pseudo-Expertise in Deutschland, diesmal (mit-)finanziert durch die Stadt Köln".

Empfohlener externer Inhalt
Twitter
Twitter

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verschwunden, nicht abgesagt

Die hat nun wohl reagiert: Die Veranstaltung fehlt inzwischen (Stand 20.10.2022, 20.30 Uhr) im Onlinekalender der Volkshochschule Köln. Im Normalfall werden abgesagte Veranstaltungen im Kalender mit dem Zusatz "abgesagt" markiert. Nur: Die Veranstaltung ist gar nicht abgesagt. Was es damit auf sich hat, lesen Sie hier.

Gabriele Krone-Schmalz ist promovierte Historikerin und Politikwissenschaftlerin. Zwischen 1987 und 1991 war sie ARD-Korrespondentin in Moskau. 2008 verlieh Wladimir Putin ihr die Puschkin-Medaille – "in Anerkennung ihres Beitrages zur Festigung der Freundschaft und der Zusammenarbeit zwischen Russland und Deutschland".

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Verwendete Quellen
  • Tweet von Fanziska Davies vom 17.10.2022
  • Anfrage bei der Stadt Köln
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Kölner Staranwalt jubelt: "Keine Verhandlungen an Rosenmontag!"
Von Sonja Eich
Von Julian Seiferth
DeutschlandRusslandUkraineWladimir Putin

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagramYouTubeSpotify

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfe & ServiceFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website