t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeRegionalKöln

1. FC Köln: Nach Auswärtssieg – Für den FC zählen nur noch Punkte


Leistung egal? Darauf kommt es beim FC jetzt an


04.12.2023Lesedauer: 2 Min.
Nachrichten
Wir sind t-online

Mehr als 150 Journalistinnen und Journalisten berichten rund um die Uhr für Sie über das Geschehen in Deutschland und der Welt.

Zum journalistischen Leitbild von t-online.
imago images 1037600955Vergrößern des Bildes
Torjubel von Luca Waldschmidt und Dejan Ljubicic (Archivbild): Gegen Darmstadt konnte der 1. FC Köln auswärts drei Punkte mitnehmen. (Quelle: IMAGO/Paul Kufahl/rscp-photo/imago)

Mit der jüngsten Punkte-Ausbeute würde der 1. FC Köln in der Liga bleiben. Doch ausgerechnet jetzt fehlt es den Geißböcken an überzeugenden Auftritten.

Zu Saisonbeginn hatten sich die Lobeshymnen auf den 1. FC Köln noch überschlagen. Der FC hatte am ersten Spieltag Borussia Dortmund die Stirn geboten und war erst kurz vor Schluss als unverdienter Verlierer vom Platz gegangen. Auch gegen den VfL Wolfsburg war rein von der Leistung her deutlich mehr drin als die 1:2-Niederlage. In Frankfurt sammelte der FC nach durchwachsener Leistung immerhin einen Zähler ein.

Damit standen die Geißböcke nach drei Partien mit einem Punkt da. Bis zum letzten Spieltag waren derer nur fünf weitere hinzugekommen – wohlgemerkt in immerhin neun Spielen. Entsprechend zeigte sich auch Christian Keller vor dem Spiel am Freitagabend gegen den SV Darmstadt 98 "überhaupt nicht zufrieden" mit der bisherigen Punkteausbeute. Der FC sei dabei "deutlich unter den Erwartungen" geblieben und "auch unter unseren Möglichkeiten."

Leistungen haben nachgelassen

Damit machte der Sportchef deutlich, dass der von ihm zusammengestellte Kader inzwischen längst nicht mehr nur einer Ergebniskrise unterliegt, sondern auch deutliche Defizite in der Leistung aufweist. "Die Leistungen waren zu Saisonbeginn noch sehr ordentlich", führte Keller am Mikrofon des Senders DAZN aus. "In den letzten Wochen aber haben auch die Leistungen nachgelassen."

Entsprechend richtete Keller eine Forderung an die gesamte Mannschaft inklusive Trainerteam: "Wir müssen uns straffen und punkten." Zumindest Letzteres sollte dem FC am Freitagabend in Darmstadt gelingen. Zwar war der 1:0-Erfolg wahrlich kein fußballerischer Leckerbissen, hatte aber immerhin die Saisonpunkte sieben, acht und neun zur Folge.

So viele Punkte holt der FC bei gleichbleibendem Schnitt

Der Sieg konnte zwar erneut nicht über die großen Offensivprobleme hinwegtäuschen, gelang dem FC schließlich gegen die schwächste Defensive der Liga einmal mehr kein eigenes Tor aus dem Spiel heraus. Trotzdem haben die Kölner mit dem Erfolg acht Punkte aus den letzten sechs Spielen geholt. Neben dem Sieg in Darmstadt feierte der FC auch gegen Gladbach einen Dreier. Gegen Augsburg und Bochum gab es jeweils eine Punkteteilung, womit der FC lediglich gegen Leipzig und Bayern erwartbare Niederlagen kassierte.

In den letzten sechs Spielen weist der FC damit einen Punkteschnitt von 1,33 auf. Würden die Kölner dies beibehalten können, stünden am Ende trotz des schlechten Saisonstartes 37 Zähler auf dem Konto und damit der wohl sichere Klassenerhalt. Wirklich verheißungsvoll waren die Auftritte zuletzt jedoch nicht.

Von guten Spielen allein könnten sich die Domstädter jedoch ohnehin in der Tabelle nichts kaufen. Entsprechend zählen für den FC zumindest kurz- und mittelfristig einzig und allein Punkte – egal, wie diese zustande kommen. Und mit mehr Punkten im Rücken wächst vielleicht auch wieder das Selbstvertrauen der Spieler, um mit mehr Überzeugung auf dem Platz aufzutreten.

Verwendete Quellen
  • Geissblog
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website