t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon

Menü Icont-online - Nachrichten für Deutschland
Such Icon
HomeRegionalKöln

Köln: Auftritte in "Soko" und "Die Wache" – Schauspielerin Gigi Herr ist tot


Kult-Schauspielerin Gigi Herr ist tot

Von t-online, pb

Aktualisiert am 07.12.2023Lesedauer: 1 Min.
Gigi Herr bei einem Auftritt im "Pascha" im Jahr 2017 (Archivfoto): Die Kölner Schauspielerin ist am Mittwoch verstorben.Vergrößern des BildesGigi Herr bei einem Auftritt im "Pascha" im Jahr 2017 (Archivfoto): Die Kölner Schauspielerin ist am Mittwoch verstorben. (Quelle: Eduard Bopp/imago images)
Auf Facebook teilenAuf x.com teilenAuf Pinterest teilenAuf WhatsApp teilen

Sie zählte zu den größten Stars des Scala-Theaters. Nun ist Gigi Herr, die Nichte von Schauspiel-Ikone Trude Herr, verstorben. Die Anteilnahme in Köln ist groß.

Die Kölner Theaterwelt trauert um eine ihrer bekanntesten Persönlichkeiten: Gigi Herr, die jahrelang das Publikum im Scala-Theater begeisterte, ist im Alter von 80 Jahren nach langer Krankheit verstorben. Dies wurde am Donnerstag aus ihrem Umfeld bekannt, wie zunächst der "Kölner Stadt-Anzeiger" berichtet. Auch das Scala-Theater, in dem Herr jahrelang aufgetreten war, äußerte sich auf seiner Facebook-Seite betroffen.

"Für Köln ist das ein großer Verlust", so Theater-Chef Ralf Borgartz, der mit Gigi Herr bereits Ende der 90er Jahre im Kaiserhof-Theater zusammenspielte, dem "Kölner Stadt-Anzeiger". Gigi Herr war die Nichte der Kölner Schauspiel-Ikone Trude Herr, lernte schon als Kind von ihrer berühmten Tante im Varieté "Kaiserhof".

Empfohlener externer Inhalt
Facebook
Facebook

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Facebook-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Facebook-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Laut "Kölner Stadt-Anzeiger" stand Gigi Herr mit vier Jahren das erste Mal selbst auf der Bühne – als "Heinzelmännchen" an der Seite ihrer berühmten Tante im Millowitsch-Theater. Später war sie fester Bestandteil zahlreicher Karnevalsshows, war aber auch in TV-Serien wie "Soko Köln" und "Die Wache" zu sehen.

Ab 2015 zog sie sich zunehmend ins Privatleben zurück. Am Mittwoch trauerten zahlreiche Mitglieder der Kölner Kunst- und Kulturszene angesichts des Todes von Gigi Herr. Die Kölnerin hinterlässt einen Sohn.

Transparenzhinweis
  • Dieser Text wurde mit maschineller Unterstützung erstellt und redaktionell geprüft. Wir freuen uns über Hinweise an t-online@stroeer.de.
Verwendete Quellen
  • facebook.com: Beitrag des Scala-Theaters
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

t-online - Nachrichten für Deutschland


TelekomCo2 Neutrale Website