t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online - Nachrichten für Deutschland
Such IconE-Mail IconMenü Icon



HomeRegionalKöln

1. FC Köln: Fans sollen Polizisten in Bochum attackiert haben – Fahndung


Krawalle nach Bundesligaspiel
FC-Fans sollen Polizisten attackiert haben – Fahndung

Von t-online, pb

11.06.2024Lesedauer: 1 Min.
Die drei Gesuchten werden dem Fanlager des 1. FC Köln zugerechnet.Vergrößern des BildesDie drei Gesuchten werden dem Fanlager des 1. FC Köln zugerechnet. (Quelle: Polizei NRW)
Auf WhatsApp teilen

Erkennt jemand dieses Trio wieder? Die Männer sollen im Gästeblock des 1. FC Köln in Bochum mehrere Polizisten attackiert haben – und zwar am 11.11.

Die Polizei Bochum sucht seit Montag mit Fotos aus Überwachungskameras nach drei mutmaßlichen Anhängern des 1. FC Köln, die im Verdacht stehen, bei Ausschreitungen nach dem Bundesligaspiel zwischen dem VfL Bochum und dem 1. FC Köln am 11. November 2023 Polizisten angegriffen zu haben.

Wie die Behörden mitteilen, war es im Anschluss an die Partie zu erheblichen Zusammenstößen zwischen Kölner Anhängern und der Polizei gekommen, nachdem Fans versucht hatten, die Sicherheitskontrolle am Gästeblock zu überwinden. Die Einsatzkräfte mussten daraufhin Pfefferspray und Schlagstöcke einsetzen.

Bochumer Polizei sucht Zeugen

Laut Polizeiangaben soll ein Tatverdächtiger (rechts im Bild oben) gegen 17.50 Uhr mehrfach mit der Hand gegen die Helme der Beamten geschlagen haben. Ein weiterer Mann (links im Bild) habe gegen 19.05 Uhr insgesamt dreimal in Richtung der Polizisten getreten.

Der dritte Gesuchte (Mitte im Bild) wird verdächtigt, selbst Polizisten geschlagen und getreten sowie versucht zu haben, einzelne Beamte zu isolieren. Die Ermittler bitten nun die Öffentlichkeit um Hinweise zur Identifizierung der abgebildeten Männer.

Die Polizei Bochum bittet die Bevölkerung um Mithilfe und nimmt Hinweise unter der Telefonnummer 0234-9090 oder per E-Mail (poststelle.bochum@polizei.nrw.de) entgegen.

Transparenzhinweis
Verwendete Quellen
  • polizei.nrw: Fahndungsaufrufe vom 10. Juni 2024
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingAnzeigen

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...



TelekomCo2 Neutrale Website