Sie sind hier: Home > Regional > Köln >

1. FC Köln: Beierlorzer reist ohne Churlinov und Koziello nach Mainz

Der Sport-Tag im Live-Blog  

FC-Coach reist ohne Churlinov und Koziello nach Mainz

24.10.2019, 17:47 Uhr | t-online.de , tme

1. FC Köln: Beierlorzer reist ohne Churlinov und Koziello nach Mainz. Kingsley Schindler (links), Darko Churlinov und Kingsley Ehizibue vom 1. FC Köln. (Quelle: imago images/Robert Bucco)

Kingsley Schindler (links), Darko Churlinov und Kingsley Ehizibue vom 1. FC Köln: Churlinov fehlt beim Spiel gegen FSV Mainz 05. (Quelle: Robert Bucco/imago images)

Egal ob 1. FC Köln, Fortuna, Viktoria oder die vielen kleineren Kölner Sportvereine: Sport spielt in Köln eine riesige Rolle – auch abseits des Fußballs. In unserem Live-Blog finden Sie darum alle wichtigen Informationen rund um das Thema Sport in der Region.

17.47 Uhr: Das war es für heute!

Ein sportlicher Tag geht zu Ende. Wir verabschieden uns und wünschen einen schönen Abend! Bis morgen, wenn wir hier wieder über alle Sport-News aus Köln berichten.

16.54 Uhr: FC-Coach Beierlorzer lässt Churlinov und Koziello zu Hause in Köln!

Am Donnerstag startete nach dem Abschlusstraining am Nachmittag der Bus in Richtung Mainz, wo der 1. FC Köln am Freitag gegen den FSV Mainz 05 spielt. Wie der "Express" erfahren haben will, reist Trainer Achim Beierlorzer mit 21 Mann im Gepäck an. Doch zwei Talente mussten zu Hause bleiben: So seien Vincent Koziello und Darko Churlinov nicht mit in den Mannschaftsbus gestiegen. 

16.37 Uhr: Spieler der Kölner Haie für Deutschland Cup nominiert!

Drei Spieler von den Kölner Haien sind für den Deutschland Cup im November nominiert worden. Bei dem Eishockey-Turnier, das vom 7. bis 10. November in Krefeld stattfindet, werden Colin Ugbekile, Freddie Tiffels und Sebastian Uvira dabei sein.

14.29 Uhr: Jürgen Klopp unterstützt Köln-Gegner Mainz vor Spiel am Freitag!

Die Partie des 1. FC Köln am Freitag gegen den Tabellenvorletzten FSV Mainz 05 gilt als Kellerduell. Nun bekommen die Gegner der Kölner prominente Unterstützung: Jürgen Klopp schickte gute Wünsche und einen Rat an seinen Ex-Club, bei dem er einst seine Erfolgskarriere als Fußball-Lehrer gestartet hatte. "Erinnert euch, wie viele Krisen wir schon gemeinsam gemeistert haben", sagte er per Videobotschaft am vergangenen Montag auf der Mitgliederversammlung des FSV Mainz 05. Ob das helfen wird, bleibt abzuwarten. Der 1. FC Köln steht vor dem Spiel mutiger da, weil der 3:0-Sieg gegen Paderborn noch immer für Hochstimmung in der Mannschaft sorgen dürfte. Die ganze Meldung lesen Sie hier.

9.49 Uhr: BVB-Fans stimmen Lied über den 1. FC Köln in Mailand an

Was war denn da los? Eigentlich sollte man denken, dass die Fans von Borussia Dortmund ihre Mannschaft beim Spiel gegen Inter Mailand unterstützen würden. Doch offenbar nahmen die BVB-Fans auch die Gelegenheit wahr, um mit einem Ständchen einen Gruß an die Fußballer aus der Domstadt zu schicken. Denn wie der "Express" berichtet und wie auf Videos im Internet zu sehen ist, haben Fans vom BVB minutenlang bei einem Marsch durch Mailand "1. Fußball-Klub Köln" gesungen. Hintergrund ist laut dem Blatt, dass die beiden Vereine eine Freundschaft verbindet.

9.06 Uhr: Florian Kainz hat heute Geburtstag!

Der Mittelfeldspieler Florian Kainz vom 1. FC Köln wird heute 27 Jahre alt. Der Verein wünscht auf Twitter "Happy Birthday, Kainzi". Dem schließen wir uns an!

8.38 Uhr: Hallo und willkommen!

Wir wünschen einen guten Morgen und freuen uns, dass Sie heute wieder dabei sind! Auch an diesem Donnerstag halten wir Sie wieder zum Sportgeschehen in und um Köln auf dem Laufenden. Wenn Sie Anregungen oder Kritik für uns haben, lassen Sie uns einfach einen Kommentar unter dem Artikel da.

Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur sid
  • Nachrichtenagentur dpa

Ihre Meinung zählt!

Wir freuen uns auf angeregte und faire Diskussionen zu diesem Artikel.
Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

Gefällt 0 Gefällt nicht0
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal