• Home
  • Themen
  • Mailand


Mailand

Mailand

Lukaku vor SensationsrĂŒckkehr zu Inter

Beim FC Chelsea wird Romelu Lukaku als Transferflop in die Geschichte eingehen. Auch deshalb kehrt der Belgier nun zu seiner alten Liebe Inter Mailand zurĂŒck.

Romelu Lukaku: Der belgische StĂŒrmer kehrt nach einer enttĂ€uschenden Saison bei Chelsea zu Inter Mailand zurĂŒck.

Bei den Winterspielen in Mailand 2026 wird es keine Frauenkonkurrenz in der Nordischen Kombination geben. Nun könnte die gesamte Sportart gestrichen werden.

Svenja WĂŒrth: Die Nordische Kombiniererin wird 2026 nicht bei Olympia starten.
  • T-Online
Von Alexander Kohne

FĂŒr die Fans in Amsterdam war es ein Schock: Kurz vor Konzertbeginn sagte Mick Jagger seinen Auftritt mit den Stones am Montagabend ab. Er hat Covid-19. Nun erzĂ€hlt er, wie schwer es ihn getroffen hat.

Mick Jagger: Anfang der Woche wurde seine Infektion bekannt, ein Konzert musste abgesagt werden.

Im Streit mit der Ex-KapitĂ€nin Carola Rackete muss sich der frĂŒhere Innenminister Salvini vor Gericht wegen ĂŒbler Nachrede verantworten...

Matteo Salvini, Innenminister von Italien, spricht wÀhrend einer TV-Sendung.

Bei den Winterspielen in Peking hat der Nordische Kombinierer Vinzenz Geiger durch seine Schlusssprints imponiert. Die Sportart ist bisher nur bei den MÀnnern olympisch, doch das soll sich bald Àndern. 

Jenny Nowak: Die Deutsche wurde Neunte im Gesamtweltcup.
  • Melanie Muschong
Von Melanie Muschong

Wieder einmal steht Italiens Ex-MinisterprĂ€sident Silvio Berlusconi wegen Feiern mit jungen Frauen vor Gericht. In den vorherigen Prozessen wurde er freigesprochen – nun könnte dem 85-JĂ€hrigen doch noch die Haft drohen.

Silvio Berlusconi: Der Ex-MinisterprÀsident ist noch immer Vorsitzender der Partei Forza Italia.

Ärger fĂŒr den Logistikzweig der Deutschen Bahn: Die italienische Tochter Schenker Italiana steht ab sofort unter gerichtlicher Verwaltung. Grund sind vermutete Verbindungen zur Mafia.

Ein Lastwagen von DB Schenker (Symbolbild): Gegen die Tochterfirma Schenker Italiana laufen Ermittlungen.

Zwei Freunde aus MĂŒnchen bieten bei "Bares fĂŒr Rares" ein DesignerstĂŒck an, das sie gĂŒnstig auf dem Flohmarkt erworben haben. Bei den HĂ€ndlern erleben sie aber plötzlich "eine absolute Sensation".

"Bares fĂŒr Rares": Experte Sven Deutschmanek und Moderator Horst Lichter rechnen nicht immer mit hohen Geboten der HĂ€ndler.
  • Silke Ahrens
Von Silke Ahrens

NachtzĂŒge nehmen wieder Fahrt auf: In Zeiten des Klimawandels und angesichts hoher Spritpreise gibt es fĂŒr den kommenden Sommer zahlreiche Neuigkeiten.

Abends einsteigen, morgens am Ziel aufwachen: Diese bequeme Art des Reisens geht mit NachtzĂŒgen.
Hans-Werner Rodrian, SRT

Noch am Donnerstag hatten Falschmeldungen ĂŒber den Tod des Beraters Mino Raiola fĂŒr Aufsehen und Empörung gesorgt. Zwei Tage spĂ€ter teilt seine Familie mit, dass der 54-JĂ€hrige nun tatsĂ€chlich gestorben ist.

Mino Raiola: Der Berater war immer ein gefragter Mann.

Seinen 72. Geburtstag feiert der ehemalige Formel-1-Teamchef Flavio Briatore bei einem Italiener in Mailand. Mit Ex-Frau und Kind startet er sein neues Lebensjahr. AuffÀllig dabei: Der Mann sitzt im Rollstuhl.  

Flavio Briatore: Der ehemalige Formel-1-Teamchef ist 72 Jahre alt geworden.

Benannt ist er nach einem mediterranen Wind, und der soll jetzt das obere Ende des kompakten SUV-Segments durcheinanderwirbeln: Denn mit dem neuen Grecale tritt Maserati gegen Porsche Macan und Co. an.

Sportliches SUV auf fĂŒr Tageslicht: Maserati stellt seinem Levante den kleineren Grecale zur Seite.

Folgore – italienisch fĂŒr Blitz – ist der Beiname, den die neuen Elektro-Maseratis bekommen werden. Den Anfang markiert ab 2023 die...

Der erste "Blitz" aus Modena wird die Neuauflage des zweitĂŒrigen GranTurismo sein.

Viele bekannte Gesichter erwarten die DFB-Elf bei ihrem Gastspiel in den Niederlanden. Unter der Leitung eines Ex-Bayern-Trainers dirigiert dort ein Klopp-Star die Defensive und ein Barcelona-Profi sorgt fĂŒr die Tore. 

Erwarten das deutsche Team zum Testspiel in Amsterdam: Torwart Mark Flekken (l.), KapitĂ€n Virgil van Dijk, und StĂŒrmerstar Memphis Depay.

t-online - Nachrichten fĂŒr Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlÀngerung FestnetzVertragsverlÀngerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website