Sie sind hier: Home > Regional > Köln >

1. FC Köln: Trainersuche beim 1. FC Köln geht weiter

Der Sport-Donnerstag im Live-Blog  

Trainersuche beim 1. FC Köln noch nicht abgeschlossen

14.11.2019, 19:00 Uhr | t-online.de , tme

1. FC Köln: Trainersuche beim 1. FC Köln geht weiter. Frank Aehlig bei der Saisoneröffnung des 1 FC Köln 2019. (Quelle: imago images/Future Image)

Frank Aehlig bei der Saisoneröffnung des 1 FC Köln 2019: Der Interims-Sportchef betonte, dass die Trainersuche weitergehe. (Quelle: Future Image/imago images)

Egal ob 1. FC Köln, Fortuna, Viktoria oder die vielen kleineren Kölner Sportvereine: Sport spielt in Köln eine riesige Rolle – auch abseits des Fußballs. In unserem Live-Blog finden Sie darum alle wichtigen Informationen rund um das Thema Sport in der Region.

19 Uhr: Das war es für heute!

Wir verabschieden uns und wünschen einen schönen Abend! Bis morgen.

17.35 Uhr: Trainersuche beim 1. FC Köln nicht zwingend bis Montag abgeschlossen

Die Trainersuche beim Fußball-Bundesligisten 1. FC Köln dauert an. Auch am Freitag werde er noch Gespräche mit Kandidaten führen, sagte Interims-Sportchef Frank Aehlig am Donnerstag. "Wir wollen gerne bis Montag eine Lösung haben. Die nächsten Tage werden zeigen, ob wir das umsetzen können", sagte der für die Trainersuche verantwortliche Aehlig nach einem 0:0 des Bundesliga-Vorletzten in einem Testspiel gegen den niederländischen Erstligisten PEC Zwolle. "Der Prozess läuft. Wir sind im Zeitplan drin, den wir uns selbst aufgestellt haben", sagte Aehlig.

15.47 Uhr: 1. FC Köln trennt sich 0:0 von Zwolle

Das Testspiel zwicshen dem 1. FC Köln und PEC Zwolle im Franz-Kremer-Stadion endete mit einem Unentschieden und null Toren.

15.14 Uhr: Matchday für Viktoria Köln!

Viktoria Köln spielt seit 15 Uhr in einem Freunschaftsspiel gegen VfL Bochum. Dabei testet der Gegner die zweite Reihe getestet, es dürfen also andere Torwarte ran. Wir können gespannt sein, ob die Kölner das abschrecken wird.

11.12 Uhr: Jonas Hector hofft auf Einsatz in Nationalmannschaft

Jonas Hector vom Bundesligisten 1. FC Köln wurde seit einem Jahr nicht mehr aufgestellt, hofft aber dennoch auf weitere Einsätze in der deutschen Fußball-Nationalmannschaft. "Hoffnung ist immer da, sonst wäre ich nicht dabei", sagte der Linksverteidiger am Donnerstag vor den EM-Qualifikationsspielen in Mönchengladbach gegen Weißrussland (Samstag) und in Frankfurt/Main gegen Nordirland (Dienstag).

9.37 Uhr: Die Kölner Haie beteiligen sich am "Movember"

Im Rahmen des "Movembers" lassen sich die Spieler der Kölner Haie im November einen Schnurrbart wachsen. Die Eishockeyspieler wollen somit die Aufmerksamkeit für die Prostata- und Hodenkrebsvorsorge sowie Selbstmordprävention erhöhen. Coach Mike Stewart sei das Thema besonders wichtig, da er seinen Vater durch Prostatakrebs verlor.

8.50 Uhr: Vertrag von Filipovic bei der Fortuna vorzeitig aufgelöst

Abwehrspieler Yannick Filipovic kam erst im Sommer von der zweiten Mannschaft des 1. FC Kaiserslautern zur Fortuna Köln. Heute gab der Verein bekannt, dass sich beide Parteien auf eine vorzeitige Vertragsauflösung geeinigt haben. 

8.15 Uhr: Guten Morgen, Köln!

Hallo Köln! Auch gibt es hier wieder die aktuellsten Sportnews aus der Domstadt. Wenn Sie Anregungen oder Kritik für uns haben, können Sie uns gerne einen Kommentar unter dem Artikel schreiben.


Verwendete Quellen:
  • Nachrichtenagentur sid
  • Nachrichtenagentur dpa

Ihre Meinung zählt!

Wir freuen uns auf angeregte und faire Diskussionen zu diesem Artikel.
Bitte beachten Sie unsere Netiquette.

Gefällt 0 Gefällt nicht0
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal