• Home
  • Regional
  • Köln
  • Sport
  • 1. FC Köln: Markus Gisdol hofft auf Sieg gegen FC Bayern


Schlagzeilen
AlleAlle anzeigen

Symbolbild für einen TextRussland zahlt fällige Zinsschulden nichtSymbolbild für einen TextG7-Foto ohne Scholz: Söder äußert sichSymbolbild für einen TextFC Bayern gibt Manés Nummer bekanntSymbolbild für einen TextTV-Star wird zweimal wiederbelebtSymbolbild für ein VideoG7: Warum schon wieder in Bayern?Symbolbild für einen TextTürkei: 200 Festnahmen bei "Pride Parade"Symbolbild für einen TextTribüne bei Stierkampf stürzt ein – ToteSymbolbild für einen Text"Arrogante Vollidioten": BVB-Boss sauerSymbolbild für einen TextGerüchte um Neymar werden konkreterSymbolbild für einen TextGercke überrascht mit Mama-Tochter-FotoSymbolbild für einen TextStaatschefs witzeln über PutinSymbolbild für einen Watson TeaserRTL-Moderatorin bei Flirt im TV erwischtSymbolbild für einen TextJetzt testen: Was für ein Herrscher sind Sie?

Markus Gisdol hofft auf Sieg gegen FC Bayern

Von t-online, tme

Aktualisiert am 14.02.2020Lesedauer: 2 Min.
1. FC Köln-Trainer Markus Gisdol: Er möchte endlich gegen den FC Bayern gewinnen.
1. FC Köln-Trainer Markus Gisdol: Er möchte endlich gegen den FC Bayern gewinnen. (Quelle: Bucco/imago-images-bilder)
Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo

Egal ob 1. FC Köln, Fortuna, Viktoria oder die vielen kleineren Kölner Sportvereine: Sport spielt in Köln eine riesige Rolle – auch abseits des Fußballs. In unserem Live-Blog finden Sie darum alle wichtigen Informationen rund um das Thema Sport in der Region.

Das Wichtigste im Überblick


18.21 Uhr: Das war es für heute!

Wir bedanken uns für die Aufmerksamkeit und wünschen ein schönes Wochenende! Schauen Sie doch gerne in der kommenden Woche vorbei, wenn wir Sie mit aktuellen Meldungen aus dem Kölner Lokalsport versorgen!

16.28 Uhr: Voraussichtliche Aufstellung gegen FC Bayern

Der 1. FC Köln spielt am Sonntag gegen FC Bayern München. Die Aufstellung könnte laut dem Sportinformationsdienst wie folgt aussehen: Horn – Ehizibue, Bornauw, Czichos, Katterbach – Skhiri, Hector – Drexler, Uth, Jakobs – Cordoba.

14.39 Uhr: Gisol fordert mutiges Spiel gegen Bayern

Trainer Markus Gisdol will seine Motivation zu einem Sieg gegen den FC Bayern an die Mannschaft weitergeben. Er hat die Spieler zu einem risikofreudigen Auftritt animiert. "Ich fordere die Mannschaft auf, dass sie auch gegen den besten Gegner Fußball spielt und mutig ist", sagte Gisdol am Freitag.

ANZEIGEN
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Meistgelesen
Christian Neureuther mischt G7-Frauenrunde auf
Amelie Derbaudrenghien, Britta Ernst, Miriam Neureuther und Brigitte Macron: Die Frauen trafen sich zu einem sportlichen Ausflug.


13.20 Uhr: Markus Gisdol hofft auf Sieg gegen FC Bayern

Im achten Anlauf will Markus Gisdol endlich den ersten Sieg gegen Bayern München einfahren. Vor dem Bundesliga-Duell mit dem Rekordmeister am Sonntag blickt der Trainer des 1. FC Köln optimistisch auf die Mammutaufgabe. "Es ist immer was möglich gegen die Bayern, aber wir wissen auch, was auf uns zukommt", sagte Gisdol am Freitag auf der Pressekonferenz. Manager Horst Heldt ergänzte: "Man kann den Bayern ein Bein stellen, wenn man es trifft."

12.14 Uhr: Anthondy Modeste wohl im Kader

Bei der Pressekonferenz zeigte sich Trainer Markus Gisdol zuversichtlich, dass Modeste heute wieder wird trainieren können. Dann wäre sein Einsatz am Sonntag auch nicht in Gefahr, so Gisdol.

Empfohlener externer Inhalt
Twitter

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den von unserer Redaktion eingebundenen Twitter-Inhalt anzuzeigen. Sie können diesen (und damit auch alle weiteren Twitter-Inhalte auf t-online.de) mit einem Klick anzeigen lassen und auch wieder deaktivieren.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

12 Uhr: Pressekonferenz vor Spiel gegen FC Bayern

Nun beginnt die Pressekonferenz des 1. FC Köln vor dem Spiel gegen den FC Bayern München, das am Sonntag um 15.30 Uhr steigt.

10.06 Uhr: Matchday für Kölner Haie

Heute spielen die Kölner Haie gegen die Schwenninger Wild Wings. Los geht es um 19.30 Uhr in Schwenningen. Die Haie wollen dort die Wende aus ihrer Niederlagen-Serie schaffen. Verteidiger Colin Ugbekile sagt dazu im Hinblick auf die Partie und die darauffolgende am Sonntag: "Wir wollen als Mannschaft mit aller Macht zurück in die Spur finden. Ich freue mich auf die nächsten Partien in Schwenningen und Düsseldorf."

8.41 Uhr: Wichtige FC-Spieler rechtzeitig vor Bayern-Spiel wieder fit

Rechtzeitig vor dem Wochenende gibt es gute Nachrichten vom 1. FC Köln: Ismail Jakobs und Mark Uth sind offenbar beide rechtzeitig vorm Spiel gegen den FC Bayern München am Sontag wieder fit. Beide trainierten gestern wieder mit der Mannschaft. Durch die Spielabsage von letzter Woche dürfte die Mannschaft auch sonst ganz gut bei Kräften sein. Vielleicht gelingt ja eine Überraschung gegen den Rekordmeister – zumal dort derzeit noch nicht klar ist, ob Stammkeeper Manuel Neuer nach einem Magen-Darm-Infekt rechtzeitig fit wird.

8.02 Uhr: Hallo, Köln!

Guten Morgen, Köln. Auch heute berichten wir an dieser Stelle wieder über die neuesten Nachrichten rund um dem Lokalsport in Köln. Schön, dass Sie wieder dabei sind!

Facebook LogoTwitter LogoPinterest LogoWhatsApp Logo
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...

ShoppingANZEIGEN

Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Loading...
Neueste Artikel
Von Sonja Eich
1. FC KölnFC Bayern MünchenJonas Hector

t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website