Sie sind hier: Home > Regional > Köln >

Köln: Polizei findet lebensgefährlich verletzten Radfahrer

Unfall in Köln-Müngersdorf  

Betrunkener Radfahrer verletzt sich lebensgefährlich

23.07.2019, 08:37 Uhr | t-online.de

Köln: Polizei findet lebensgefährlich verletzten Radfahrer. Blaulicht der Polizei: In Köln wurde ein lebensgefährlich verletzter Radfahrer aufgefunden. Die Umstände sind unklar. (Quelle: imago images/Alexander Pohl)

Blaulicht der Polizei: In Köln wurde ein lebensgefährlich verletzter Radfahrer aufgefunden. Die Umstände sind unklar. (Quelle: Alexander Pohl/imago images)

Die Kölner Polizei hat in der Nacht zu Dienstag einen schwer verletzten Radfahrer in Köln-Müngersdorf aufgefunden. Der Mann schwebt in Lebensgefahr.

Am frühen Dienstagmorgen gegen 1 Uhr haben Beamte der Kölner Polizei einen lebensgefährlich verletzten Radfahrer in Köln-Müngersdorf aufgefunden. Laut Polizei lag der 32-jährige Mann neben seinem Fahrrad in einem Gebüsch auf dem Egelspfad.

Der Radfahrer war offenbar sehr stark betrunken und möglicherweise auf seinem Weg in Richtung Vogelsanger Weg gestürzt. Wie die Polizei mitteilte, hätten erste Untersuchungen einen Blutalkoholwert von mehr als zwei Promille ergeben.

Der 32-Jährige wurde von den Beamten zur weiteren Versorgung in die Uniklinik in Köln gebracht. Dort wurde unter anderem eine Schädelfraktur festgestellt.


Zuvor hatten sich zwei weitere Radfahrer Montagmorgen ebenfalls schwere Verletzungen zugezogen zugezogen. Eine 67-jährige Frau war laut Polizei gegen 9.30 Uhr auf der Gyrhofstraße gestürzt. Etwa zwei Stunden später hatte auch ein 45-jähriger Mann einen Unfall: Er soll bei der Umfahrung einer Baustelle auf dem Grengeler Mauspfad gestürzt sein.

Verwendete Quellen:

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkenbonprix.deOTTOhappy-sizetchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal