Sie sind hier: Home > Regional > Köln >

Köln: Festnahme nach tödlicher Massenschlägerei am Ebertplatz

25-Jähriger gestorben  

Festnahme nach tödlicher Massenschlägerei in Köln

26.08.2019, 12:56 Uhr | tme, t-online.de

 (Quelle: dpa)
Toter nach Massenschlägerei in Köln

Bei einer Auseinandersetzung mit mehr als einem Dutzend Beteiligten auf dem Kölner Ebertplatz ist am frühen Sonntagmorgen ein 25-Jähriger ums Leben gekommen. (Quelle: dpa)

Massenschlägerei in Köln: Bei einer Auseinandersetzung mit mehr als einem Dutzend Beteiligten kommt ein 25-Jähriger ums Leben. (Quelle: dpa)


Nach der Massenschlägerei am Ebertplatz in Köln, bei der in der Nacht zu Sonntag ein 25-Jähriger gestorben ist, hat die Polizei einen dringend Tatverdächtigen festgenommen.

Im Fall des 25-Jährigen, der in der Nacht zu Sonntag am Ebertplatz in Köln nach einer Massenschlägerei ums Leben kam, hat die Polizei einen Verdächtigen festgenommen. Wie Staatsanwaltschaft und Polizei am Montagmittag mitteilten, wurde ein ebenfalls 25-Jähriger unter dringendem Tatverdacht festgenommen. Er soll – wie das Opfer auch – aus Somalia stammen und war bereits unmittelbar nach der Tat an der S-Bahn-Haltestelle Hansaring gefasst worden.

Der Tatverdächtigen kommt laut Polizei aus dem Raum Düren. Ihm wird vorgeworfen, seinem gleichaltrigen Landsmann eine Stichverletzung am Hals zugefügt zu haben. Der 25-Jährige verblutete laut Polizei dadurch an Ort und Stelle. Das hat die am Sonntag durchgeführte Obduktion ergeben.


Grund für die Streitigkeiten zwischen den jungen Männern sollen laut Polizei Drogen gewesen sein. Die zuvor von der Polizei Festgenommenen, die an der Massenschlägerei beteiligt gewesen sein sollen, haben offenbar nichts mit der tödlichen Tat zu tun und wurden deswegen wieder freigelassen.

Verwendete Quellen:
  • Pressemitteilung der Polizei Köln

Liebe Leserinnen und Leser,

Leider können wir Ihnen nicht zu  allen Artikeln einen Kommentarbereich zur Verfügung stellen. Mehr dazu erfahren Sie in der Stellungnahme der Chefredaktion.

Eine Übersicht der aktuellen Leserdebatten finden Sie hier.

Gerne können Sie auch auf Facebook und Twitter zu unseren Artikeln diskutieren.

Ihr Community-Team

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Anzeige
Mäntel-Highlights und schöne Jacken shoppen
bei MADELEINE
myToysbonprix.deOTTOhappy-size.detchibo.deLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal