Sie sind hier: Home > Regional > Köln >

Köln: Audi-Fahrer jagt Porsche-Fahrer bei Rennen durch die Stadt

24-Jähriger gestellt  

Audi-Fahrer jagt Porsche-Fahrer bei Rennen durch Köln

25.05.2020, 13:24 Uhr

Köln: Audi-Fahrer jagt Porsche-Fahrer bei Rennen durch die Stadt. Autos fahren auf einer Straße (Symbolbild): In Köln haben sich zwei Autofahrer ein mutmaßlich illegales Straßenrennen geliefert. (Quelle: imago images/Kremming)

Autos fahren auf einer Straße (Symbolbild): In Köln haben sich zwei Autofahrer ein mutmaßlich illegales Straßenrennen geliefert. (Quelle: Kremming/imago images)

Zwei Autofahrer haben sich in Köln ein illegales Straßenrennen geliefert. Ein Raser konnte von der Polizei geschnappt werden und musste sein Auto abgeben.

In Köln haben sich Polizeiangaben zufolge ein Audi- und ein Porschefahrer ein mutmaßlich illegales Straßenrennen durch die Stadtteile Lindenthal und Sülz geliefert.

Zeugen hätten am Freitagabend gegen 21.30 Uhr die Polizei alarmiert, weil ein roter Audi-Fahrer einen schwarzen Porsche über die Universitätsstraße in Richtung Luxemburger Straße "jage", wie es im Polizeibericht von Montag heißt.

Die Polizei konnte den Audi-Fahrer, einen 24-Jährigen, schließlich stoppen. Die Folge: sein Führerschein wurde sichergestellt und das Auto abgeschleppt. Außerdem erwartet ihn laut Polizei eine Anzeige wegen illegalem Kraftfahrzeugrennen. Sein mutmaßlicher Kontrahent konnte jedoch entkommen. Die Polizei sucht nun nach dem Fahrer.

Verwendete Quellen:

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
10-Tages-Vorhersage

Ulla Popkentchibo.deOTTOmyToysbonprix.deLIDLBabistadouglas.deXXXLutz

shopping-portal